Honda?

3 Antworten

Wenn der Kupplungshebel auf einmal locker ist, kann das schon auf einen gerissenen Zug hindeuten.
Den kann man recht einfach tauschen; häufig ist das nicht mehr als den zweigeteilten alten raus und einen neuen einhängen. Das sollte (wenn der Zug nicht an zweihundert Stellen befestigt und durchgeführt ist) mithilfe einer Zange und einem Schraubenzieher gehen. Viel Erfolg!

Hier kann keiner virtuell bei einem gerissenen Kupplungszug helfen. Nur eine reale Werkstatt... ;-)

Ok, man sagte uns dass man es auch selber machen könnte, nur das Problem der Zug lässt sich nicht mal ziehen ,daher glaube ich das es mehr ist,

0
@udo290410

wenn man von einer Seite nicht ziehen kann, klappt es vielleicht von der anderen Seite ;-) Ansonsten halt die Seele samt Ummantelung ausbauen, d.h. oftmals Tank runter nachdem die Leitungen abgeklemmt wurden.

0
@udo290410

Wie hast du denn am Zug gezogen, ohne Hebel? Versuch mal den Kupplungs- Betätigungshebel am Motorgehäuse mit einer Zange zu drehen! Wenn das klappt, Kupplungszug tauschen, und weiter geht's!

0
@udo290410

wahrscheinlich ist der Zug an mehreren Stellen befestigt. Ob er Zug gerissen ist, lässt sich im Normalfall so feststellen, dass man am Hebel zieht und am Getriebe nachschaut, ob sich der Kupplungshebel bewegt.Wie geoka bereits schrieb, würde ich ebenfalls eine Werkstatt empfehlen.

1

Ich würde auch eine Werkstatt aufsuchen.

Was möchtest Du wissen?