Hört sich eine MT01 an wie eine Harley?

1 Antwort

Hi, kann sie nicht denn ALLE HD V-Motoren zünden beide Zylinder direkt hintereinander und dann ist Ruhe für fast 2 komplette Kurbelwellenumdrehungen und dann zünden wieder beide Zylinder direkt hintereinander.

Bei allen "normalen" V-Twins, also auch bei der MT-01 zündet immer schön abwechselnd ein Zylinder pro Kurbelwellenumdrehung.

Da ist der Grund, warum eine HD so klingt ... als wäre sie irgendwie in der Zündung verstellt ... aber im Gegenteil ... wenn sie verstellt klingt ... ist alles bestens bei einer HD.

Ja und dann noch eins: Eine MT-01 klingt richtig cool und legal kernig. Da kommt keine HD mit vergleichbarem Baujahr mit ohne illegale Schalldämpfer. Das ist mal amtlich. Die MT-01 ist also vom kernigen Sound her VORN! Aber eben anders ... kernig, legal lauter ... und vertrauenerweckender! Mit einer Akra Stage 1 ist dann jede HD endgültig UND legal "abgehängt". Gruß, Michael

Moment: Es sollte nicht so klingen als wären HD's doof ... njet! HD'S klingen unverwechselbar und völlig eigenständig und cool ... aber die neueren Baujahre haben eben auch alle einen Maulkorb bekommen, da sie ja auch die Abgas- und Lärmvorschriften einhalten müssen. Wie Yamaha die MT-01 so "kernig kräftig im Sound" von der europäischen "Rennleitung" genehmigt bekommen hat ... ist mir pers. ein Rätsel! Ich darf eine MT-01 pilotieren (ich glücklicher) ... und ich hatte auch schon mal eine 1980er HD Shovelhead, die war trotz kleinerem Hubraum als die MT-01 deutlich lauter und kerniger ... aber eben Bj. 1980!!! Die MT-01 gibt's erst seit 2005 und sie hat Kat und Maulkorb und ist dennoch schon ohne Akra's im Serienzustand "heftig im Sound" aber mit Akra's ist's ein Sound "zum niederknien"! Gruß, Michael

0

Was möchtest Du wissen?