Hilft der ADAC auch bei einer Motorradpanne?

1 Antwort

Leider musste ich auch schon einmal die Hilfe des ADAC in Anspruch nehmen. Keine Diskussion, keine Probleme.

Motorradsicherheitstraining (ADAC vs. Fahrschule)

Hi ihr Biker,

der ADAC bietet diverse Sicherheitstraining an (Basis, Aufbau etc.) und ich habe mal an einem Basistraining teilgenommen. Weiterführende Training sind aber nicht gerade in meiner nächsten Umgebung (Oberpfalz) und deshalb will ich wissen ob Fahrschulen auch solche Gruppentraining durchführen und ob ihr schon Erfahrungen damit gemacht habt. Es wäre ja keine 'direkte' Schande wenn unser Club mit ca. 10 - 12 People an sowas teilnehmen würde und dann sollte doch auch der Preis bei einer Fahrschule bezahlbar sein, oder ?

...zur Frage

Beim Schräglagentraining Brett in Schräglage überfahren, wer hat das schon gemacht?

Hallo zusammen, das soll mittlerweile Gegenstand von Kurventrainings beim ADAC sein, schon einer von euch gemacht? Wie ist das Gefühl und was machte das Motorrad?

...zur Frage

Schrauben an Schalthebel gelöst und ADAC gerufen – Ersatz vom Hersteller?

Ich wollte eigentlich aus Müdigkeit auf den nächsten Parkplatz und tatsächlich war ich wieder wach ;) Denn beim Runterschalten trat ich ins Leere. Zuerst befürchtete ich, der ganze Schalthebel habe sich verabschiedet, aber zum Glück waren es nur die Fixierschrauben für die Feineinstellung an der Zubehörfußrastenanlage. So drehte der Schalthebel einfach durch und hing nach unten. Die Schrauben? Irgendwo zwischen Nürnberg und Halle. Leider stand ich nachts im 6. Gang auf einem menschenleeren Autobahnparkplatz und musste zerknirscht den ADAC anrufen. Das Ganze kostet mich nun, da ich kein Mitglied bin. Kann ich rechtlich gesehen den Hersteller belangen weil die Schrauben scheinbar nicht richtig festgezogen waren? Ich hatte sie noch nie bewegt zur Einstellung o.ä.. Was sagt ihr?

...zur Frage

Gibt es eine Alternative zum Auslandsschutzbrief des ADAC?

Bieten die Mobilitäts-Garantien von Versicherungen oder anderen Anbietern einen ähnlich umfassenden Schutz wie der ADAC oder ist der quasi konkurrenzlos?

...zur Frage

Hätte ich in solch einem Fall den ADAC rufen dürfen?

Habe das Motorrad aus der Garage geschoben, bin drauf gestiegen, Schlüssel rein .....und da. Schloß bewegt sich nicht. In dem Moment schoß mir so mancher Gedanke durch den Kopf. So ein Mist, Schloß ist blockiert. Was mache ich jetzt......ich und von Technik keine Ahnung. Nächste Werkstatt 6km entfernt. Wie bekomme ich die Maschine dort hin? Entsetzt abgestiegen und erst mal nachgedacht. Nochmalprobiert ...geht immer noch nicht. Es dauerte ein paar Minuten, bis ich draufkam. Falscher Schlüssel !!! Den anderen Schlüssel geholt und der ging. Hatte ich tatsächlich den Schlüssel von der kleinen Honda Varadero mit der der Honda Transalp vertauscht, da beide ähnlich aussehen und das gleiche Etui haben. Das passiert mir in Zukunft nicht mehr. Aber jetzt im ernst. Was mache ich, wenn es eines Tages aus irgend welchen Gründen auch immer nicht mehr anspringen sollte. Darf ich dann die Maschine auf die Straße schieben und den ADAC rufen? Immerhin bin ich ADAC Mitglied. Sonst wüsste ich wirklich nicht wie ich die Maschine in die Werkstatt bringen könnte. Immerhin sind es 6km bis dahin. Was meint Ihr ? Darf ich das, obwohl es vor meiner Haustür passiert? Wie würdet Ihr das Problem lösen, wenn ihr kein Schrauber seid und sonst niemanden zur Hand habt, der helfen könnte? Danke und viele Grüße Liborio.

...zur Frage

Fahrsicherheitstraining vom ADAC empfehlenswert? Wer hat das schon gemacht?

Habe den Vorschlag bekommen, weil ich mir nicht sicher war ob mein ABS auch wirklich funktioniert. Man sagte mir: "Mal richtig in die Eisen gehen. Erst die Hinterbremse, dann mal die Forderbremse ausprobieren". Wenn ich ehrlich sein soll. ICH TRAU MICH NICHT. Im Notfall würde ich es ja tun. Aber nur um es mal auszuprobieren? Habe noch nicht zuviel Erfahrung. Daraufhin wurde mir das Sicherheitstraining vom ADAC empfohlen. Da lernt man sowas auch. ...aber jetzt weiss ich imernoch nicht, ob mein ABS funktioniert. Meine Vorderbremse quitscht beim starken Bremsen. Ist das normal? Solange ich Garantie auf das neue bike habe, sollte ich irgendwie herausfinden, ob das ABS geht. Habe auch schon kräftig mit der Hinterbremse gebremst. Es hat nicht blockiert. Gut es hat gebremst, aber ein ruckeln habe ich jetzt nicht festgestellt. Vielleicht war ich noch zu sachte? Wie merkt man, ob das ABS auch wirklich geht? Sollte ich vielleicht doch ein Sicherheitstraining machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?