Hilfe, mein neuwärtiger Reifen rutscht.

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hm, schau mal auf die DOT Nummer die auf dem Reifen steht. Selbst wenn der erst vor 3 Jahren drauf gekommen ist, heißt das ja nicht das der Reifen nicht schon 5 oder 6 Jahre alt ist, dann wäre es normal. Ein alter Knochen greift nicht mehr gerne :-)

nene, mein olles Modem is einfach ze lahm...... My666 war natürlich schneller :-)

0

Ich tippe auch auf einen alten Reifen, bei dem das Gummi einfach hart geworden ist. Das mit dem alten Knochen hab ich aber ganz anders erlebt... ;o)

0

Danke für den Hinweis. Das gibt eine Erklärung. Die DOT-Nummer kenne ich zwar, aber da habe ich nicht hingesehen. Hätte sicherlich noch lange "Ursachenforschung" betrieben, ohne den Fehler zu erkennen. Wenn ich morgen in die Garage gehe, werde ich immer vor mich hin murmeln: "Du wirst vergesslich, Du alter Knochen". Ihr habt mir gut geholfen. Gruß aus dem Luftkurort Berlin. Bonny2

0
@Bonny2

Hi Bonny, ich hab hier gerade eine Gebrauchtberatung für die VS 1400 von Suzuki vor mir liegen. Da wird als Reifentipp der Metzeler ME33/ME88 angegeben. Für die 800er Intruder hab ich leider nichts.

0

Ick melde mir mal wieda. Ihr habt mir geholfen. Habe heute die DOT.Nummer kontrolliert. Die Nr.= 4603. Also 46. Woche 2003. Jetzt gibt es Sinn. DOT ist mir bekannt, habe aber nicht nachgesehen. Hätte die Erklärung noch lange gesucht. Der Reifen wurde im Herbst 2005 montiert und ich bin wenig gefahren. Habe nicht daran gedacht, dass ein Reifenhändler „des Vertrauens“ mir einen so alten Reifen verkauft. Der hat viele Kunden mit Motorrädern (gehabt, ab heute). So etwas spricht sich ja rum. Also auch bei neuen Teilen kontrollieren. Gruß Bonny2

Hm, ich fahre auch die Intruder mit Metzeler, und konnte das beschriebene Rutschen noch nie feststellen. Aber vielleicht auch nur weil ich das Mopped immer ums Eck trage!?

Woher kommt so ein Reifenbild

Hallo, eben ist mir beim Reifenwechsel aufgefallen, dass sich am äußeren Rand meines Hinterreifens ( Metzler Racetec K3 Interact 190/55 ZR17) Längsrillen gebildet haben.

Kann mir von euch jemand den Grund dafür nennen?

Der Reifen wurde nur auf der Strasse gefahren.

...zur Frage

Inspektion noch im Herbst? Oder besser im Frühjahr?

Hallo, an dem Moped wurde zuletzt im Jahr 2006 oder 2007 Inspektion gemacht. Danach wurde es fast nicht genutzt. Mai 2009 bis August wurde es wieder regelmäßig gefahren. Nun die Frage: soll man die Inspektion noch im Herbst 2009 machen (Bremsflüsigkeit vo, hi; Öl, Getriebeöl; etc.) oder besser erst im Frühjahr? Und wie oft wechselt ihr das Gabelöl? Das Moped wird 10 Jahre alt.

...zur Frage

Reifenwechsel ist angesagt. Legt ihr Wert auf bestimmte Reifenmarken. Kann man den Testurteilen glauben?

Nach gut 11.000km ist nun der erste Reifenwechsel bei der Triumph Bonnville angesagt. Eigentlich wollte ichn nur den Vorderreifen wechseln, der hat nur noch 1,6-2,0mm. Also nahezu fällig. Der Hinterreifen hat noch gute 3mm. Das problem ist, daß es das Reifenmodel nicht mehr gibt, obwohl die Maschine erst 2 Jahre alt ist. Nun kann ich den einzelnen Reifen nicht mehr nachkaufen und muß nun beide Reifen wechseln, da ich mit unterschiedlichen Reifen nicht fahren darf. Irgendwie nicht so toll, aber was soll ich machen? Habe eine ortsansässigen Werkstatt entdeckt die recht faire Preise hat. Irgednwie muss der ja auch leben und geschenkt bekommt man ja sowieso nichts. Die Metzeler Reifen kosten incl. Monatge 260€. Das finde ich fair, denn ich habe letztes Jahr für meine Honda für beide Reifen inc. Montage 350€ bezahlt. Der Honda Händler hat sogar 420€ verlangt, bin aber nicht mehr hin gegangen. Nun habe ich mich auf die Empfehlung der Werkstatt gerichtet und bekomme wieder einen Metzeler für meine Bonneville. Habe auf Onlineportale gesehen, daß der Metzeler den er herausgesucht hat nicht die besten Eigenschaften hat. Bei Nässe soll er gar nicht gut abschneiden. Der BT45 von Bridgstone hat dagegen besser abgeschnitten. Kann man den Tests überhaupt glauben schenken?

...zur Frage

Schaden durch Vollbemsung möglich?

Hallo liebe Leute :-)

Mir kam vor Kurzem ein Thema unter, was mir ein bisschen zu Grübeln gegeben hat und ich bin bis jetzt zu keiner wirklichen Antwort gekommen, vielleicht hat hier jemand kurzen Rat für mich (ist eine reine Wissensfrage).

Mein Automechaniker meinte letztens, dass ein Autoreifen bei einer Vollbremsung (u.U. mit blockierendem Rad) einen Schaden abbekommen kann, der zu unrundem Lauf führt. Ich habe es so verstanden, dass die Struktur des Reifenaufbaus durch die hohe Punktbelastung irgendwie einen abbekommt und dann nicht mehr gleichmäßig ist.

Ist so etwas auch bei einem Motorrad möglich? Oder tritt dieses Problem durch die geringeren Massen, die einwirken, nicht auf?

Anstoß war, dass man die Geschichte mit der Gefahrenbremsung schon zu Beginn der Führerscheinausbildung übt und diese wohl auch in privaten oder öffentlichen Sicherheitstrainings ein beliebtes Thema ist. Zumindest bei meinen ersten Gefahrenbremsungen (zur Übung) blockierte auch schon mal das Hinterrad mangels Feingefühl in der Hand ;-)

danke schonmal und lasst euch vom Sturm nicht wegpusten :-(

...zur Frage

Durch Ölspur gefahren - Möp fährt sich jetzt "wackelig"?...

Guten Morgen zusammen,

ich bin letzten Donnerstag durch eine Ölspur auf der Autobahn gefahren (war ganz toll ausgeschildert...einfach nur ein Gefahrenwarnzeichen vorher....war in der Ausfahrt von der A1...). Dann natürlich nach Hause sehr zahm gefahren, die beste aller Ehefrauen hat sich schon gewundert (sie war Sozia).

Jetzt habe ich das Problem, dass das Motorrad seitdem - vor allem bei nassem Wetter - sich etwas wackelig anfühlt.

Ist es nur meine Kraft der Einbildung oder können Ölreste auf den Reifen tatsächlich dazu führen?

Wie kann ich feststellen ob da tatsächlich noch Ölreste drauf sind? Sehen kann man nichts und mit dem Finger drüber wischen offenbart auch keine öligen Spuren...

Danke im Voraus Dmitri

...zur Frage

Was kann Bremsflüssigkeit mit Dot 5 anders oder besser?

Habe schon mitbekommen, dass man Bremsflüssigkeit mit Dot 5 nicht mit anderer Bremsflüssigkeit mischen darf. Was kann die denn besser als die anderen oder was ist anders daran?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?