Hilfe falsches öl im motorrad

ca 2.5-3dl hab ich eingefüllt - (Motor, Öl)

2 Antworten

Solltest es nur wechseln, wenn die Kupplung auf einmal anfängt durchzurutschen, ansonsten kannst du es ruhig weiterfahren.

Ich fahre seit Jahren nur Autoöl und sie läuft immer noch. Allerdings darf ich halt kein Synthetiköl benutzen, wegen der Kupplung. Aber bei Dir: wegen dem bisschen, ist das kein Problem.

Meint Viskosität von Öl nicht das Gleiche wie Dick- bzw Dünnflüssigkeit?

Ist Viskosität nicht das Fremdwort, das die Dickflüssigkeit bzw Dünnflüssigkeit von Öl beschreibt? Was bedeutet es dann?

...zur Frage

Teil vom Motor ist total mit Öl verharzt. Was stimmt da nicht?

Hallo!

Bin fast täglich ein paar km mit der Triumph Bonneville gefahren. Mittlerweile habe ich schon 4.400km drauf. Nun ist zwischendurch immer mal wieder Putzen gefragt. Da ist mir aufgefallen, daß neben Ölstand Guckloch ein Teil des Motors total verölt ist. Das Öl ist ziemlich verharzt und ist auch schon auf den Auspuff gettropst. Habe ich ein Leck? Kann das sein daß der Motor undicht ist? Letztes Mal war die Stelle noch ganz trocken wie das restliche Teil vom Motor. Nur die kleine Stelle ist verölt, die ich fotografiert habe. Habe ich Garantie drauf? Immerhin habe ich vier Jahre Garantie auf die Maschine. Fällt das auch unter der Garantie? Werde auf jeden Fall am Montag mal zum Händler gehen und die Stelle zeigen...Habe vergessen das Bild einzufügen. Das habe ich jetzt in einer Antwort angehängt. 

...zur Frage

Wie werden Gleitlager im Motor geschmiert?

Am Pleuelfuß und Kopf (wenn das denn überhaupt so heißt?) sind ja Gleitlager verbaut, die den Kolben mit der Kurbelwelle verbinden. Ich habe schon einige Male gelesen, dass Gleitlager mit einer Hochdruckpumpe "aufgepumpt" werden, sodass die Lagerschalen nicht aneinander reiben. Aber funktioniert das hier genauso? Gruß, Gixxe

...zur Frage

Ventildeckel gerissen, aber warum?

Meine Bandit 1200 ist von 2006. Habe letztes Jahr die 12000km Inspektion machen lassen. Bin danach noch 6 mal gefahren und habe Samstag den Schreck meines Lebens bekommen. Als ich nach meiner Tout (120km davon 30km ber Autobahn) an der Tankstelle stand, hatte ich unter dem Motorblock einen 5 Markstück großen Ölfleck. Nachdem ich mit den Schraubern da nachgeschaut habe sind uns 2 Riss im vorderen Teil des Ventildeckel aufgefallen. Der Riss zieht sich von vorne bis zum Zundkerzenstecker durch. Kann mir einer sagen warum die Risse entstanden sind? Was kann da die Ursache sein. Achso, bei der Inspektion sind mit Filterwechsel 3,7l Öl eingefüllt worden. Kann mir da einer einen Tipp geben?

...zur Frage

Ist es schlimm und ist jetzt mein Moped kaputt?

Ich habe ein Moped was kaputt war weil ich ohne Öl gefahren bin. Zylinder war kaputt. Nun einen neuen eingebaut und ich bin wieder 30-60 Minuten ohne Öl gefahren. Aber ich werde morgen aufjedenfall auffüllen.. ist jetzt mein Zylinder wieder kaputt weil ich ohne Öl gefahren bin? Wie gesagt bin nicht soviel gefahren da sollte nichts passieren eigentlich bitte hilft mir.. also er springt noch an und läuft

...zur Frage

Limadeckel schwitzt Öl, was tun?

Hallo Gemeinde, an dem Limadeckel tritt Öl aus. Habe schon die Dichtung ersetzt und auch geschaut, ob der Rand plan verläuft, dennoch ist immer wieder ein wenig Öl dort dran. Was könnte man noch tun? Alles andere am Motor ist definitiv trocken!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?