Hile!!, Rost an Bremsscheiben :(

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Flugrost = erledigt. Trotzdem: Womöglich gammelt ja auch der Rest - man merkt's ahlt zuerst nur an den BS.

Wenn das M. unter einer Plane draußen steht, sollte gute Durchlüftung gewährleistet sein.

Völlig falsch wäre z.B. gaanz hinten im letzten Eckerl, schlimmstenfalls noch auf Rasengittersteinen (wo zusätzlich Feuchtigkeit aufsteigt).

Es gibt super Planen aus Tyvec (Dupont), oder welche mit Membran.

ja, das ist normal, wenn du fährst sollte und bremst ist die scheibe in kürze wieder sauber, ist also kein problem. soweit ich weiss sollte man aber anfangs ein wenig vorsichtiger bremsen

Sehr richtig. Flugrost auf Bremsscheiben ist normal, besonders auf Gußscheiben. Vorsichtig sauberbremsen - das wars. Da kann es am Anfang durchaus etwas rötlich stauben. Macht nichts.

0

Bisher hattest du das noch nicht? Stand die Maschine noch nie draußen?

Macht gar nix, hab ich alle paar Tage am Moped und am Auto. Einmal um den Block gefahren und die Dinger sehen wie neu aus. MfG 1200RT

Ach komm, gib es zu dass der Rost von dir abfällt. Motorradfahren hällt jung, sozusagen. :-)

0
@badboybike

ne ne, das rote im Gesicht ist kein Rost, da es nach 2 Stunden Fahrzeit kalt und blau wird... ;-) Den Rest kann man ja nicht ohne weitergehende Untersuchungen beurteilen. duckundwech gaaanzschnellwech

0
@1200RT

Das schwächste Argument, was Eltern je hatten, auch wenn es meist gewirkt hat...

0
@user1332

Zum Glück bin ich nicht sein Kind. Oh Jott, oh Jott, welch Glück! :-))

0
@badboybike

Langsam kommt ihr zurück in euere Kindheit. Man müßte das weitertreiben bis ins Embriostadium, dann könnte man euch abtreiben. grins..

0
@chapp

Wir und abgetrieben? Das währe aber jammerschade. Komm lieber mit, dann sind wir nicht alleine :-))

0

Was möchtest Du wissen?