Hey Ich hab mir eine Yamaha mt 125 gekauft und hab vor mir ein Mivv Suono Auspuff zu kaufen. Kann ich damit fehlzündung provozieren? Wenn ja wie mach ich das?

4 Antworten

Ich habe manchmal auch Fehlzündungen.
Meistens nach Bohnen...

Wenn Du es mit einer 1400´er V2 machst, gäbe die Frage noch etwas Sinn. Aber mit einer 125´er „Tischkreissäge“---- nur peinlich.

Ich habe leider hin und wieder mal „Spätzündungen“ im Auspuff. Ich versuche das mit allen Mitteln zu vermeiden. Ist „uncool“, da alle glauben das Motorrad ist defekt. Außerdem ist es für den Motor auch nicht gut.--- Das unterscheidet aber die „Pubertätspickelfahrer" von den Erwachsenen. Mit16 nuckeln manche noch am Daumen oder finden „Auspuffknallen“ schön.

Zum Glück sind das aber die Ausnahmen. Viele sind wirklich vernünftig und reifer als so manche Erwachsene. Bonny


War gestern wieder beim "Anlassen" auf dem Nürburgring.

Von Jahr zu Jahr sinkt das geistige Durchschnittsalter. :-/

39:43 https://www.youtube.com/watch?v=7n5bjuZU4p0

0
@geoka

mit meinem Kreidler hat das vor ca. 54 Jahren wunderbar geklappt. Beim Fahren zwei bis drei Sekunden den Zündungsunterbrecher gedrückt und wieder los gelassen . . . . . . und der Knall war ziemlich laut (hat damals bei den Mädels beeindruckt). 

1
@geoka

Kai ---- Genau aus diesem Grunde nehme ich nicht mehr an der
Gedenkfahrt in Berlin teil. Damals war das natürlich Pflicht, besonders weil ich den Pfarrer auch gut kannte.

Dann kamen die "Idioten". Kindergruppen, die zeigen wollten das sie als "Neubeginner" besser fahren können als dieAlten erfahrenden. Es gab auf den Fahrten deshalb immer öfter Unfälle, weil manche gefahren sind wie die "Wildsäue". Durch die Gruppe im "Zick-Zack" mit hoher Geschwindigkeit und natürlich auch rechts und links überholt. Am Ziel gab es deshalb schon mal bei einigen etwas "hinter
die Löffel". Das nahm aber Überhand. Als es bei einer Ausfahrt einen Toten gab, war für mich die Gedenkfahrten buchstäblich nur noch "Gedanken".

Heute soll es zwar offiziell besser sein. Aber das was ich von den Teilnehmern höre, ist es immer noch gefährlicher als auf der
Rennstrecke. Viele nehmen aus den genannten gründen nicht mehr teil. Zu viele junge Fahrer ohne "Gruppenfahrterfahrung" geben auf Kosten anderer nur an. Nicht mehr mein Ding.

In dem Video von der Nordschleife sieht man es auch. Gruppen
scheren aus und fahren als Gruppe wieder voll in die Menge. Es wird immer vergessen, das da auch ängstliche Fahrer teilnehmen, die keine Erfahrung haben. Gruß Detlef  

1

Also

Du verstellst massiv die Zündung, dann läuft zwar dein Motor nicht mehr, aber es kann abenteuerlich patschen. Oder schraub die Kerze raus und füll alles randvoll mit Benzin (ruhig etwas sacken lassen), Kerze rein und Wow. Wenn die Mistpocke nicht abgefackelt ist, Zündzeitpunkt wieder richtig stellen und mit Vollgas heizen. Bald kommen aus deinem Motor irre Gereusche und spätestens wenn der Bock die Grätsche macht, bist du der Held vor dere Eisdiele. Gehs an

Grüßle

Yamaha MT 125 Krümmer und Endtopf verschweißt?

Hi,

ich hab eben erst einen sehr günstigen Slip-on Endtopf im Internet für meine MT 125 gefunden. Ich weiß dass sich so ein Endtopf fürs Erstbike und vor allem für ne 125er eig gar nicht lohnt, aber der Preis ist absurd günstig (ist extrem heruntergesetzt) und ich kann einfach nicht anders

Aber ich weiß grad irgendwie nicht ob bei der MT der Ori-Krümmer nicht mit dem Ori-Endtopf verschweißt ist, wodurch natürlich das befestigen des Slip-on Endtopfs denkbar schwer wäre. Hab mir das nie angeguckt, weil ich mir eigentlich nie nen Auspuff holen wollte. Bin jetzt länger nicht zuhause und kann daher nicht nachsehen.

Also: Weiß jemand ob sich bei der Yamaha MT 125 der Original-Krümmer vom Original-Endtopf lösen lässt? Und kann so ein Slip-On-Endtopf auf den originalen Krümmer befestigt werden?

Gruss Strtfghtr

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?