Reicht der linke Seitenspiegel?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

http://www.dekra.de/fileadmin/Downloads/b2c/motorrad-zulassung-dekra.pdf

Erstzulassung ab dem

17. Juni 2003:

bis max. 45 km/h, 1 Spiegel

links

über 45 km/h, 2 Spiegel

 Hallo Stefan, einfach auf die "Themen" achten. Manchmal helfen die weiter.

38

Nun, dann habe ich in den alten Kamöllen nicht lange genug gesucht und versehentlich eine vertrauenswürdige Antwort übernommen. Sorry

2
27
@Spider

Ich habe auch gerade gesucht und bin auch auf eine Seite (Forum) gelangt, bei der es heißt "mehr als 100 km/h"... wir waren vermutlich auf der gleichen Seite ;-)

Habe aber auch, nach ein bisschen suchen, das gleiche wie Kostja gefunden.

0
36
@Mankalita2

Danke für den Link. Ich wusste auch nicht, ab welchem Baujahr 2 Spiegel vorgeschrieben sind.

1
41

Danke für das Sternchen. :)

1

Der Verkäufer ist bestimmt auch der Meinung, dass der Motor kein Motoröl braucht. Hauptsache er hat die Kiste vom Hof runter bzw. endlich einen Dummen gefunden.

Wechsele den Verkäufer/Händler!

Ich hatte diesbezüglich ein Gespräch mit Polizisten bei einer Bikervranstaltung. Die lassen dich mit nur 1 Spiegel keinen Meter mehr fahren, egal ob der TÜV dir nur 1 Spiegel erlaubt, oder nicht. Denn es ist ein sicherheitsrelevantes Teil! Und ganz nebenbei: sieht Kacke aus mit nur Einem... Mit meinen Arbeitskollegen haben sie sich deswegen eine Verfolgungsjagd geliefert, weil er zu cool war einen zweiten Spiegel dran zu schrauben.

Was tun, wenn kein Reifenhersteller die im KFZ-Schein eingetragene Kombi anbietet?

Hallo zusammen, Ich habe eine weitere Frage zum Themenkomplex "Mischbereifung" und "Reifenherstellerbindung". Ich suche neue Enduroreifen mit Stollenprofil. Im Schein steht Vorne 3.00-18, Hinten 120/90-16 sowie die Klausel, daß Vorn und Hinten vom gleichen Hersteller sein sollten.

Jetzt habe ich verschiedenen Herstellern Reifen gefunden, die mir passen würden, jedoch gibt es jedesmal nur entweder die richtige Größe für den Vorderreifen oder den Hinterreifen, jedoch nie beide zusammen!

Meine Frage: 1) Was mache ich, wenn kein Hersteller meine Größenkombination (Vorne+Hinten) im Angebot hat? 2) Wieso steht im Schein der Vorderreifen in US-Größe, der Hinterreifen jedoch in EU-Größe? Ist das normal? Kann ich die evtl ineinander umrechnen? 3) Was sagt der TÜV zu alldem?

Vielen Dank für die Antworten.

PS Ich hab schon die Antworten zu den anderen Mischbereifungsfragen gelesen aber keine wirkliche Antwort gefunden.

...zur Frage

Wie fährt man am besten über nasse Straßenbahngleisen, ohne zu rutschen?

Ja, ich schon wieder. Wenn andere sich halt nicht trauen Fragen zu stellen, dann mache ich den ersten Schritt. Heute Morgen ist meine Frau mit ihrem neuen Roller auf den Gleisen ausgerutscht. Sie behauptet sie sei extra langsam gefahren und habe die gleise extra nicht spitz genommen. Leider ist sie hingefallen, der Roller ein paar Meter weiter gerutscht und dann gegen eine Litfaßsäule geprallt. Sie hat zum Glück nur Prellungen. Nun sind wir am Diskutieren was sie schon wieder falsch gemacht hat. Es ist das dritte Mal, daß sie auf Gleisen ausrutscht und fällt. Die ersten beiden Male mit dem alten Roller. Jetzt leider mit dem neuen Roller, der gerade mal 300km Laufleistung hatte. Es scheint einiges nicht mehr zu gehen. Bin, nachdem ich meine Frau zur Arbeit gefahren habe mit meinem Schwiegervater nochmal zur Unfallstelle. Bin damit nach Hause gefahren, was nicht einfach war, denn die Lenkung ist auch um einiges verzogen. Die ganze Seite ist verschrammt. Der linke Blinker zerbrochen, geht aber noch. Der linke Spiegel wackelt. Kann gebrochen sein, oder es hat sich nur die Schraube gelöst. Der Tacho spinnt. Geht immer aus und an obwohl die Zündung aus ist. So ein Mist auch.

...zur Frage

Lederkombi oder doch Textilsachen?

Hey also ich mache nächstes Jahr im März den A1 Schein und kaufe mir dann so im April meine eigene Maschine und ich bin gerade am überlegen was für Schutzkleidung ich mir dann holen soll. Normalerweise wäre ich ja sofort für eine Lederkombi doch ich krieg das Motorrad Ende Frühling und dann kommt auch schon der Sommer wo es richtig heiß wird....außerdem bin ich erst 15 und könnte ja noch wachsen....ich bin zwar seit einem Jahr nicht mehr gewachsen aber das kann umso mehr bedeuten das ich in nächster Zeit einen Wachstumsschub bekomme und nach einem halben Jahr aus der teuren Kombi hinausgewachsen bin.....Desshalb überlege ich im Moment ob ich mir nicht doch zunächst Textilsachen holen soll für den Frühling/Sommer/Herbst und erst zu Weihnachten 2018 eine ordentlich Lederkombi. Oder soll ich mir gleich eine Lederkombi kaufen und mit der auch im heißen Sommer fahren?! Was sagt ihr? Lg aus Österreich

...zur Frage

Vorderradausbau an der Yamaha XV 1100

Ich habe eine XV 535 und eine XV 1100. Bei beiden möchte ich die Reifen wechseln. Bei der XV 535 habe ich bereits beide Räder ausgebaut, bei der XV 1100 das Hinterrad - keine Probleme. Das Vorderrad der XV 1100 aber macht Probleme. Wie bekomme ich die Achse ausgebaut? Laut Reparaturanleitung heißt es: ... die Achse ausdrehen. Ich bekomme die Achse einfach nicht raus. Hat die Achse ein Gewinde? Die anderen drei haben keins. In Fahrtrichtung auf der rechten Seite hat die Achse eine 8,5 mm Bohrung. Dient diese Bohrung um ein entsprechendes Werkzeug, z.B. eine Stange, durchzuschieben und dann diese als "Hebelverlängerung” anzuwenden? Eine "normale” Eisenstange von 8 mm war zu schwach (habe diese bereits verbogen). Brauche ich ein Spezialwerkzeug? Gibt es einen Trick? Mache ich was falsch? Das Motorrad ist aufgebockt und das Vorderrad entlastet!

Für hilfreiche Tipps wäre ich dankbar.

Mit freundlichem Gruß Viragoman

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?