Heizung für Beiwagen - welches System könnt Ihr empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Lammfell auf'n Sitz und 'ne vernünftige Decke. Oder Schlafsack.... Nee, mal im Ernst. Am einfachsten ist ein elektrischer Walzenlüfter, taugt aber nur bei geschlossenem Boot was. Hab ich ausprobiert, die Heizleistung bei den 12 V Dingern ist nicht so prall, im offenen Boot bringts das nicht. Außerdem brauchts 'ne leistungsstarke Lima bzw Batterie. Für Bastler bietet sich die Konstruktion eine Heizbirne um den Krümmer (ähnlich wie beim seligen VW Käfer) an. Die Heizleistung kann durch Einbau eines Ventilators (z. B.: PC Lüfter) verstärkt werden. Das bringt dann schon gut Wärme. Bietet sich besonders bei Boxermotoren an. Hersteller ??? Ich fürchte, Fehlanzeige. Mir sind jedenfalls nur Eigenbauten bekannt. Damit wären wir dann doch wieder bei der Kutscherdecke ! Tut's aber auch, und schützt im offenen Boot auch noch vor Regen.

Was möchtest Du wissen?