Heck mit Holzbrett abstützen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt so kleine Heber die man unter die Krümmer stellen kann, oder aber weiter hinten vor die Schwinge. Auf jeden Fall würde ich die Vorderradbremse mit einem kleinen Zurrgurt blockieren, damit die MAschine nicht wegrollt. Wenn es irgendwie geht, mach links und rechts einen Spanngurt am Lenkkopf oder dem Rahmen fest, damit die Maschine nicht umfallen kann. Früher hab ich immer ne Bier oder Colakiste genommen, aber denke das geht beim Moped, aber nicht beim Bike. Da Du ja bestimmt noch weitere Wartungen zu erledigen hast, ürde ich mir einen kleinen Heber fürs Motorrad gönnen, oder aber einen Universalheber der vorne und Hinten eingesetzt werden kann.

Danke dir! An einen Heber (so MX-mäßig mit einer Auflagefläche) habe ich auch schon gedacht, leider weiß ich aber nicht so recht, ob es unten dann nicht etwas zerdrückt :-/ Oder meinst du so einen Heber, der in irgendein Lager greift? Habe da einen fürs Schwingenlager gefunden, aber das bringt hier ja nüscht :-) Gruß

0

Deine Yammi wiegt trocken 191 kg, deshalb scheidet ein Enduro-Heber wohl sowieso aus, die tragen meist nur bis 180 kg. Außerdem weiß ich nicht, ob die Krümmer unter deinem Motorrad verlaufen und somit einem Enduroheber im Weg wären.

Alternative wäre vielleicht so etwas hier: http://www.afterbuy.de/afterbuy/shop/storefront/start.aspx?seite=/afterbuy/shop/storefront/produkt.aspx%3Fshopid%3D42239%26produktid%3D3303112

Die Möglichkeit, das Motorrad komplett anzuheben, macht sich meistens bezahlt, weil du Arbeiten an Vorderrad (Bremsbeläge) und Hinterrad (Kette, Bremsbeläge) dann ohne Probleme ausführen kannst, da die Räder unbelastet sind.

Ich empfehle dir auch dringend die Anschaffung eines Werkstatthandbuches oder einer Reparaturanleitung, das wir dir den Einstieg ins Schrauben einfacher machen:

http://cgi.ebay.at/Yamaha-MT-03-MT03-MT-03-Werkstatthandbuch-CD-Manual-06_W0QQitemZ220333389956QQcmdZViewItemQQptZAutomobilia_DE?hash=item220333389956&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=72%3A1229|66%3A2|65%3A12|39%3A1|240%3A1318

Die Links bitte mit der rechten Maustaste kopieren und in einem neuen Tab/ Fenster öffnen, sonst funktioniert's nicht.

0
@wasnuwiederlos

Beim Kauf von auf CD gebrannten Werkstatthandbüchern oder Reparaturanleitungen aber immer darauf achten, daß es sich dabei nicht um die einfache Bedienungsanleitung seitens Yamaha handelt - die werden einem gern als "Werkstatthandbuch" untergejubelt.

0
@wasnuwiederlos

Hey, vielen Dank für die Links! Leider funzen sie auch nach Copy & paste bei mir nicht :-/ Aber nach einem Werkstatthandbuch hab ich mich schon umgehört :) Danke dir! Gruß

0

Hier Infos über Holzbretter : http://www.holz-bretter.de/ :-)

Kommt etwas spät die Info;-)

gefragt von mt03style am 14.04.2009

0

Was möchtest Du wissen?