heck fender

1 Antwort

@jango. In Bezug auf Deine Fußrasten: Der Verkäufer hat ein Teil vergessen zu liefern. Es gibt mehrere Firmen, die vorverlegte Fußrasten für die Trude herstellen. Daher musst Du erstmal ergründen welcher Hersteller es ist und den dann kontaktieren, wenn der Verkäufer nicht in der Lage ist, das Teil nachzuliefern. Es ist sicher auch kein Problem solch eine Stange herzustellen. Frage mal einige Bekannte, die eine Werkstatt haben.

Nebenbei, Deine Tastatur scheint nicht in Ordnung zu sein. Die macht immer mehrere Ausrufezeichen hintereinander.

Oder schreist Du mich an bei Deinem Kommentar? Bonny

Welche Motorradreifen haben eine M+S-Kennung

Hallo,

nach einer kleinen Diskussion zum Thema Winterreifen bin ich zu der Erkenntnis gekommen, dass selbst die grobstolligen Reifen an meiner Enduro nicht einmal eine M+S-Kennung besitzen. Daher wollte ich mal herumfragen, wer einen Motorradreifen kennt, der dieses klassische M+S-Zeichen trägt.

Bitte nicht missverstehen: Ich will keine allgemeine Winterreifendiskussion, ich möchte auch nichts über Eignung von Bereifung wissen, ich will nur abfragen, wer tatsächlich einen Reifen mit der Kennung trägt (und was das für ein Reifen ist :D)

Gruß

...zur Frage

Motorrad über Winter irgendwo unterstellen?

Brauche Ideen wo ich mein künftiges neues Motorrad im Winter unterstellen könnte. Würde auch etwas dafür bezahlen wollen. Habe derzeit eine Honda Transalp. Mit Roller und vier Fahrräder paßt da nichts mehr in die Garage. Eine Faltgarage im Hof hommt nicht in Frage, da ist meine Frau dagegen. Im Moment ist sie auch gegen das neue Motorrad, aber da brauche ich noch etwas Überzeugnungskraft. Gut, sagen wir mal daß ich meine Frau überzeugt habe, dann würde ich gerne die neue Ducati Scrambler von Dezember bis Ende März irgendwo in eine Garage oder Werkstatt unterstellen wollen. Macht es da Sinn mal die Werkstätten oder Händler anzurufen, ob die was anbieten? Wie gehe ich da am besten vor? Gruß Liborio.

...zur Frage

Was passiert bei einem Auspuff-Selbstbau bei einer Kontrolle?

Die rechtlichen Hintergründe sind mir bekannt. Ich möchte nur mal wissen was mit dem neusten Stand bei einer Kontrolle passiert. Es gibt verschiedene „erlebte/erzählte“ Varianten. Von Beschlagnahme über Sicherstellung, Motorrad stehen/abschleppen lassen, Vorfahrt zum TÜV bis nur „Du-DU“, schon alles gehört. Mich interessiert, was ist jetzt (nicht vor Jahren) der Regelfall. Wird das Bike sichergestellt, oder bekommt man nur einen „Vorfahrtschein“ zum TÜV. Bußgelder oder Geldstrafen lassen wir mal aus. ---- Vorgabe: Auspuff Eigenbau (Innenteil/Schaldämpfer). Nicht zu laut (keine Radautüte, mit Schalldämpfer). Motorrad braucht kein KAT (Abgastest in der Norm). Es gab heute eine Diskussion über meinen Aus-Bordell (Puff). Gruß Bonny

...zur Frage

Geben Hausbanken spezielle Motorradkredite?

Ich habe bei "meiner" Sparkasse gesehen, dass die Bank spezielle Autokredite vergibt, zu 4,99% mit einer Restrate (also niedrigen monatlichen Raten) der Laufzeit und Anzahlung angepasst. Fand ich sehr interessant, aber das mit dem Auto hat sich erstmal erledigt. Ich würde aber mal gerne wissen, ob jemand so ein Spezialangebot der Hausbanken auch schon für Motorräder gesehen hat? Denn eigentlich kann man viel sparen, wenn man beim Händler mit Bargeld auftaucht, und eben bei der Hausbank abbezahlt… Hach, die 600er wäre so nahe :) ! gruß, Manuela

...zur Frage

Wie fahrt ihr euer Motorrad warm?

Guten Morgen liebe Motorradfahrer, ich würde gern wissen, wie ihr eurer Motorrad vor dem heißen Ritt warm bekommt. Bitte mit Angabe von Motortyp (Zylinder, Hubraum u. Kühlsystem). Ich selbst fahre eine 600er Hornet mit 599ccm, vier Zylinder und wassergekühlt. Ist es falsch, wenn ich in der Einfahrphase (1-2km) mal so 1/3 der Motorleistung aufrufe, und dabei nicht in rennsportartigen Drehzahlen schalte? Das Mopped ist ja per 34PS Gaswegdrossel kastriert. Demnach kann man beim Warmfahren nur wenig falsch machen, oder?

Gruß, Thomas

...zur Frage

Wie weiß ich ob eine Lederkombi richtig sitzt?

Hallo zusammen,

da ich zur Zeit den Motorradführerschein mache bin ich auf der suche nach der richtigen Lederkombi. Leider habe ich aufgrund meiner Figur probleme die Richtige Kombi (speziell Hose) zu finden. Größe 60 bzw. 30 passt mir normalerweise sehr gut (bei 60 brauch ich nen Gürtel) wobei ich bisher nur eine 60er Hose gefunden habe in die ich reingekommen bin (war von Dainese). Diese habe ich anbekommen, mit etwas Mühe auch zu oder so ganz optimal fand ich das nicht (war eng, aber aufs Testmotorrad bin ich recht gut drauf gekommen).

Auf was muss ich den achten um die richtige Kombi für mich zu finden? Schon mal vielen Dank!

Gruß Jens

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?