Hat sich Hyosung in Deutschland etablieren können oder ist das immer noch eine Billig-Marke?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo DrRossi ! Ich fahre die XRX125 von Hyosung seit 2 Jahren. Vor ein paar Wochen ist die Tachowelle kaputt gegangen - und das war es an Defekten ! Habe nun knapp 15.000km runter und bin trotz der mäßigen Leistung super zufrieden. Ist einfach richtig robust, preiswert und die Qualtität stimmt meiner Meinung nach auch. Ja, Hyosung hat bei den 650ern ziemlich abgeschaut, und es dann scheinbar vermasselt :) Aber die neue Supermoto sieht echt ganz gut aus, finde ich. Vielleicht kommt die ja als Nächstes ..

Meine persönliche Erfahrung mit den Dingern ist das die Qualität mehr als mangelhaft ist. Habe in der Fahrschule eine eine 3Monate alte GT125 gefahren bei der das Getriebe schon so ziemlich Rund war und der Kabelbaum gewechselt werden musste. Da gebe ich lieber etwas mehr Geld aus und kaufe mir etwas was meine Qualitätsansprüchen entspricht.

Was möchtest Du wissen?