Hat man nur Anspruch auf die Garantie, wenn die Inspektionen bei Triumph gemacht wurden?

1 Antwort

Die Antwort von Acheron war völlig korrekt. Man muss aber zwischen Garantie und Gewährleistung unterscheiden. Der Gesetzgeber schreibt den Herstellern vor, zwei Jahre Gewährleistung auf ihre Produkte zu geben. Normalerweise geben Motorradhersteller außerdem ein halbes Jahr Garantie auf ihre Modellle (Ausnahme: Wettbewerbsmaschinen). Nach einem halben Jahr kehrt sich die Beweislast um: wenn ein Defekt auftritt muss der Käufer beweisen, dass der Fehler schon beim Kauf vorlag. Das ist meist ziemlich schwierig. Wer aber brav alle Inspektionen beim Vertragshändler machen lässt, hat im allgemeinen keine Schwierigkeiten, dass der Hersteller kostenlos repariert. Nach zwei Jahren kann man es nur noch auf Kulanz versuchen. Triumph bietet übrigens gegen Aufpreis eine Verlängerung der Gewährleistung um jeweils ein Jahr an.

Was möchtest Du wissen?