Hat jemand von euch sein Motorrad über den Winter i Haus/Wohnzimer stehen?

1 Antwort

Ich würde es machen, wenn da nicht zwei Probleme wäre: die vielen Treppenstufen und der schiefhängende Haussegen....

Bonnville bis April 2016 stillgelegt. Wie oft muss ich das Motorrad bewegen?

Hallo! Gut daß ich zwei Motorräder habe. Somit kann ich jetzt auch noch fahren. Irgendwie schade, habe schönes Wetter und die neue Bonnville steht in der Tiefgarage, da ich sie nicht fahren darf. Aber was solls, dafür freue ich mich umso mehr auf den 1. April. Jetzt steht sie schon 19 Tage und ich habe heute entschlossen sie ein wenig zu bewegen. Das sollte sie, wenn sie nicht aufgebockt wird, habe ich gelesen. Aber wie oft soll ich sie denn bewegen? Alle 2 Wochen um 30 bis 40cm? Reicht das? Habe auch die Batterie ausgebaut und das Motorrad mit einer Plane gegen Staub geschützt. Mehr habe ich nicht gemacht. Wüßte auch nicht was noch. Sonst habe ich nichts zu berichten. Gruß Liborio.

...zur Frage

Benzinzusätze nach dem Überwintern?

Hallo! Mein Nachbar kippt seiner Honda CB jedes Jahr nach dem Winter einen Benzinzusatz in den Tank von dem er schwört, seinen Vergaser etc. über die Jahre gerettet zu haben. Das hat er heute in Vorfreude auf den schmelzenden Schnee wieder getan ;-) Was sagt ihr zu solchen Mitteln? Bringen die wirklich was?

...zur Frage

Warum Kunststofftank zum Überwintern möglichst entleeren?

Warum ein Stahltank zum Überwintern randvoll gefüllt werden soll, ist für mich nachvollziehbar, warum aber soll ein Kunststofftank möglichst weit entleert werden? Gibt der Kunststoff "Schadstoffe" an das Benzin ab? Könnte sich das dann nach der Standzeit z.B. auf die Einspritzanlage auswirken? Gibt es Erfahrungswerte, nach wieviel Monaten mit Schäden durch "kontaminiertes Benzin" zu rechnen ist?

Die Bedienungsanleitung meines Moppeds gibt hierzu keinen Hinweis und die Stöberfunktion wie auch allgemeines Googeln brachten mich nicht recht weiter.

...zur Frage

Motorrad fahren im Winter als Anfänger ohne Garagenplatz?

Hi erstmal, Ich wollte euch fragen was ihr in meiner Situation machen würdet. Ich habe gerade meinen Motorradführerschein gemacht und will mir jetzt ein Motorrad kaufen und es auch fahren. Das Problem ist, wir haben gerade Oktober und es wird Winter. Ich würde jetzt gerne Motorrad fahren, denn ich will ungerne bis März oder so warten,da ich dann Eventuell nicht mehr alles weiß. Also, kann ich mir ein Motorrad kaufen und es im Winter mit Sommerreifen fahren, wenn kein Eis bzw. kein Matsch oder so liegt und würde meinem Motorrad dann nichts passieren wenn ich es mal ein paar tagen dann nicht fahren würde? Wie schon gesagt ich würde ungerne bis März warten da ich gerade es meinen lappen gemacht habe, und eine Garage habe ich auch nicht, ich müsste mein Motorrad dann im Öffentlichen Verkehr abstellen. Danke für eure Antworten und Tipps. :)

...zur Frage

Hallo, hatt jemand erfahrung mit dem kyt kr-1?

Hallo ich habe mir überlegt dass ich mir den KYT-KR1 zulege. Hatt jemand erfahrung mit dem helm(verarbeitung, tragekomfort,windlautstärke) ? Hab gehört dass KYT zu soumy dazu gehört. Ich finde aber auch leider keine tests.

...zur Frage

Kann mir jemand eine leichte Sommerhose mit Protektoren empfehlen?

Habe eine Hose, die ist aber wetterfest und entsprechend dick. Darin schwitze ich im Sommer. Nun suche ich was leichtes und luftdurchlässiges worin man nicht oder wenig schwitzt. Kann mir jemand eine Hose empfehlen. Wenn nicht, werde ich morgen zum Louis fahren und dort schauen. Muss sie ja sowieso anprobieren.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?