Hat jemand eine Bierbank als Arbeitsbühne für ein Motorrad im Einsatz?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nenene, also, Du bist ja schon ein Lustisch Kerlchen..... da würde ich im Traum nicht dran denken, dann bleibt die Trine lieber am Boden stehen, das gibt dann auch keinen Bruch. Mein Möppchen wird mit einer 2 Tonnen Reifenservicehebebühne in die Luft befördert, da habe ich Sicherheit, das nix kippt, oder klappt, oder bricht. Hat den Vorteil, das ich für Auto und Möppchen nur ein Teil brauche. Und bei Arbeitsende wird die Bühne einfach mit einer Seilwinde senkrecht an die Wand hochgekurbelt, was Platz spart.

moppedden125 17.06.2011, 19:52

Naja - aber wenn er keine Hebebühne, sondern nur Bierbank und viele Helferlein zum Heben hat? :-))

0
user5432 19.06.2011, 11:35
@moppedden125

Also ein Fahrrad, Mofa, oder Moped wäre vielleicht noch zu vertreten, aber alles andere ist viel zu Gefährlich......

0

Das Risiko die Bierbank umzuschmeissen und damit das Moped auf den Boden zu knallen gehe ích garantiert nicht ein, ich verwende zwei äusserst stabile Heber, einen vorne und den anderen hinten.

Damit kommt das Moped zwar nur ca 30 cm in die Höhe, aber das reicht für die meisten Arbeiten vollkommen aus, wenn nicht, gehe ich zu meinem Kumpel in die Garage der hat eine richtige Hebebühne für Mopeds die ich jederzeit benutzen darf.

Die Idee klingt interessant, ich würde an Deiner Stelle nach dem Hochwuchten auf die Bierbank aufpassen das der Durchlaufkühler ordnungsgemäß angeschlossen ist und genug Abstand zur Bierbank hat.

Wäre doch schade würde das Moped aufs Pilsfass fallen und so verhindern das Du bei dem Anblick ein frischgepapftes genießen kannst :-)

Wünsche Dir/Euch gutes Gelingen, würde mich im Nachhinein sehr über ein paar Bilder freuen gg

lg Pasima

Kaheiro 16.06.2011, 20:15

Ein kleines Filmchen wäre besser,man hat ja sonst nix zu lachen.

0

Auf die Idee, mein Moped auf eine Bierbank zu heben, damit ich daran schrauben kann, wäre ich nicht gekommen. Ich habe mir deshalb eine Hebebühne fürs Motorrad gebaut und die Anleitung dazu aus dem Internet runter geladen. Das war mir sicherer. Gruß hojo.

Pasima 17.06.2011, 07:24

Hoffe Du hast dann wenigstens auch nen Bierdosenhalter dran gebaut laaaaaaach

0

Eine "Bierbank" ist einfach zu klein .. zu schmal... Du solltest das schon mit einer breiteren Plattform in Angriff nehmen... bei den Bühnen, die ich benutze kann ich meine Mopete auch mal auf dem Seitenständer abstellen... dann bock ich sie ggf. auf und heb die ganze Sache an... nicht umsonst gibt es einen Markt für solche Sachen... und Ideen, die das nicht befürworten... für Deinen Zweck... auf ner Bierbank können wir aber gerne mal ne Runde tanzen ;-)

Als "Notlösung" bieten sich stabile Haken in der Werkstattdecke an... da kann man die Mopete auch mal dran hochheben...

Endlich mal einer, der eine Klasse Idee hat.

Das Bike, natürlich eine Chopper, auf einem Biertisch. In den Tank kommt das Bier. Der Motor wird zum Kompressor umgebaut, der die Kohlensäure in den Tank presst. Gezapft wir über den Benzinhahn und an den Lenkerenden kommen die "Wurstblinker" (Werner lässt grüßen).

Mit dieser "Bikerzapfanlage" tauchst Du dann auf Bikertreffen auf. Wenn noch "Bikinimädchen" zapfen (am Bike!), ist der Erfolg garantiert. Denke aber daran noch einige Tropfen Benzin in dem Tank zu lassen. Bier mit leichtem Benzingeruch/Geschmack ist "des Bikers Liebling".

Auf dem Nachbartisch könnte noch in englisches Bike stehen. Da könnte man zusätzlich noch "englisches Ale" zapfen. ;-)) Gruß Bonny

Du machst Deinem Nick alle Ehre! VG 1200RT

Bonny2 16.06.2011, 20:59

War auch mein erster Gedanke. Gruß Bonny

0

Nur als Ablage für demontierte Teile, für nen Kasten Bier, den Aschenbecher oder gelegentlich für meine Frau!!! :-D

Gruss Vidi

Was möchtest Du wissen?