Hat hier jemand schlechte Erfahrung mit einem Tourenfahrer Hotel gemacht?

2 Antworten

Wer schlechte Kritik öffentlich bekannt gibt, begibt sich auf sehr dünnem Eis. Sehr schnell ist da eine Klage wegen Rufmord, und Geschäftsschädigung fällig. Eine allgemeine Aussage ist auch nicht relevant, da es dem einem anders gefällt, als manchen anderen. Jeder urteilt nur nach seinem eigenen Empfinden. Eine Zeitung testet nach bestimmten Kriterien und hat auch eine gute Rechtsabteilung. Gruß Bonny

Eine Erfahrung sachlich zu schildern hat nichts mit Rufmord zu tun. Und das mit der Rechtsabteilung kannst Du auch vergessen...

0

Eine Erfahrung sachlich zu schildern hat nichts mit Rufmord zu tun. Und das mit der Rechtsabteilung kannst Du auch vergessen, das ist ein Gerücht...

Ich hatte vor ein paar Jahren mit der TF-Red. mal eine Diskussion wegen einem Tourenfahrer-Hotel-Beihefter. Die Einträge darin waren seinerzeit von den Hotels gekauft, was mir pers. negativ aufstieß.

0

Nein, meine einzige Erfahrung ist nicht positiv. Wobei wir das Hotel am Gardasee zuerst über das Internet gefunden haben und erst später gesehen haben, dass es als Tourenfahrer-Hotel ausgewiesen ist. Die Ausstattung (Garage, Schrauberecke, Tourentipps) hielten den Versprechungen stand, ansonsten fanden wir den Service, Lage, Raumangebot und das Frühstück so lá lá. Aber IMHO sind diese Partnerhotels in der Zeitschrift nicht nach Güte bewertet, und wenn man 2-Sterne bucht, darf man auch nicht mehr erwarten. Die Tourenfahrer-Hotels sind mit o.a Extras besonders für Motorradfahrer geeignet, aber das können andere auch.

Ist ein Motorradfahrer ein schlechter Sozius?

Nach meiner Erfahrung ist der denkbar schlechteste Sozius ein Motorradfahrer, der selbst aktiv fährt. Der will selber bremsen, legt sich anders in die Kurve und stresst überhaupt herum. Habe nur ich schlechte Erfahrungen gemacht?

...zur Frage

Ist die Versorgung mit Ersatzteilen von Aprilia immer noch schlechter als bei der Konkurrenz?

Vor ein paar Jahren kursierten Horrorgeschichten über die schlechte Ersatzteilversorgung von Aprilia, man konnte schon mal die halbe Saison auf ein Standard-Ersatzteil warten. Ist das besser geworden? Kann jemand aus seiner Erfahrung berichten? Die Modelle von Aprilia sind schon so, dass ich mit der Marke liebäugele...

...zur Frage

Motorradversicherung wechseln?

Folgendes Problem: Ich bin seit 2002 bei der gleichen Versicherung für mein Motorrad. Nun haben sie aber kürzlich die Beiträge erhöht und sich sozusagen damit gerechtfertigt, dass die Beiträge ja nun schon seit 16 Jahren konstant waren und es eine Anpassung gab. Daraufhin habe ich mich mit dem ganzen Versicherungskram mal genauer beschäftigt und eine günstigere Versicherung gefunden zu der ich wechseln will. Habe mich online informiert, dass ich durch die unpassende Beitragserhöhung ein Sonderkündigungsrecht habe und mich darauf berufen. https://www.kuendigungsfristen.net/versicherung/kfz-versicherung/#Sonderkuendigungsrecht_bei_der_Kfz-Versicherung_Welche_Frist_ist_zu_beachten
Meine jetzige Versicherung hat die Kündigung aber abgelehnt mit der Begründung, dass es eine gerechtfertigte Erhöhung war.

Jetzt weiß ich nicht was ich machen soll. hat jemand Erfahrung damit wie ich doch noch kündigen kann ohne die ganze Zeit bis zur fristgerechten Kündigung die Beiträge zahlen muss? Oder soll ich das besser mit einem Anwalt angehen?

Danke schon mal!

...zur Frage

Hat schon mal jemand schlechte Erfahrungen mit dem Tanken per Karte im Ausland gemacht?

Ich meine jetzt Zapfsäulen ohne Bedienung, die nur mit EC-Karte funktionieren. Ist wahrscheinlich unbegründet, aber mir ist ein wenig unwohl, dort meine Karte und Pin einzugeben. Oder geht da schon mal etwas schief?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?