Hat hier jemand Erfahrungen mit der OP wegen Karpaltunnelsyndrom?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es stimmt, eine OP ist nicht immer angesagt. Es kommt auch auf den Beruf an, den man ausübt. Nach einer OP braucht man länger Krankengymnastik und viel Selbstdiziplin, da man viele Übungen weiter üben muß. Mit der OP ist nicht sofort alles wieder gut. Schonung, aber KG Bewegungen sind angesagt.

Tritt es immer erst beim Motorrad fahren auf? Würde vorher mal den Phyiotherapeuten aufsuchen. Es gibt auch vorbeugende Übungen und Verhaltensmaßnahmen. VG catwoman

Unser Arzt ist seit gestern mit der Krankenschwester in Urlaub. Versuche es mal bei „Gesundheitsfrage.net“. ;-)) Gruß Bonny

Bonny, hättest doch gleich verlinken können ;-)

http://www.gesundheitsfrage.net/frage/karpaltunnelsyndrom

0
@user1332

nicht scherzen,weil wenn man echte probleme bei fahren hat ist das nicht witzig.

Meine schwester ist daran operiert worden dauert etwas länger etwar eine saison und man muß viel krankengymnastik betreiben,aber dann wird es wieder. aber nicht den kopf hängen lassen und motorrad verkaufen .

0
@Branca195

Ich habe meine Antwort weder scherzhaft noch sarkastisch gemeint. Ich lese öfter auch mal dort und habe den Eindruck, dass es dort genauso Fachleute gibt wie hier für Motorradfragen. War ein ehrlich gut gemeinter Rat, keine "Verscheißerung", nur etwas lustiger verpackt. Gruß Bonny

0

Der Service hier ist aber besser als bei der Konkurrenz !Kommt Häschen in die Apotheke und fragt:Hattu Möhren???....

0

Was möchtest Du wissen?