Hat eine 750iger GSX-R wesenlich mehr Leistung als eine GSX-R 600 im unteren Drehzahlbereich?

2 Antworten

Die GSX-R 750 ist echt die beste.. Hat fast die Fahreigenschaften einer 600er und hängt fast wie die 1000er am Gas.Geniale Maschine. Hätte sie auch gerne ;)

OHHH DOCH !! Und wie du den Unterschied merken wirst ;) Frag doch mal deinen Freundlichen, ob er dich beide hinter einander fahren lässt, du wirst erstaunt sein. Ich bin alle 3 gefahren (auch die 1000er), und habe mich für die goldene Mitte entschieden.

Motorrad dreht nicht hoch

Guten Abend zusammen, (Mein Moped eine Aprilia rs4 125 4 takter.) Nach dem ich die Lichtmaschine gewechselt habe weil die defekt war und die neue eingebaut habe lief das Motorrad mit Starthilfe wieder. Und ich konnte ganz normal fahren und sie auch bis in den Begrenzer drehen doch plötzlich nahm sie nicht mehr richtig Gas an und ich konnte nur noch bis 7k Umdrehungen drehen im unteren drehzahlbereich ist alles normal nur im oberen fehlt die Leistung und sie dreht nur bis 7k. Jetzt frage ich mich voran das liegen kann. Ich hoffe ich habe meine Frage präzise genug formuliert und dah ich im Internet nichts gefunden habe und mein Freundeskreis mir auch nicht mehr helfen konnte wende ich mich an euch. MfG Fliegenklatche

...zur Frage

Hallo zusammen Weiss jemand wie man eine GSX R 600 K8 wieder drosselt. Habe ein Kabel rausgezogen und kriege sie nicht mehr gedrosselt, vielen dankfüreurehilfe?

...zur Frage

Aprilia RS 50 - schlechte Leistung bei hohen Drehzahlen

Seit kurzem habe ich das Problem, dass meine RS 50 bei hohen Drehzahlen fast keine Leistung mehr bringt. Ab ca. 7000 Umdrehungen geht fast nichts mehr. Geradeaus komme ich noch höchsens in den 5. Gang bei 80km/h. 6. Geht nicht mehr. Vorher lief die Maschine geradeaus 100km/h im 6. Gang bei gut 10.000 Umdrehungen.

Ich habe den Luftfilter ersetzt. Um dies auszuschliessen jedoch bereits eine Probefahrt gemacht ohne Filter eingebaut. War auch nicht besser.

Auch habe ich noch den Vergaser gereinigt. Dieser sollte aber eigentlich wieder korrekt eingestellt sein. Und das müsste ich doch auch sonst noch merken, oder nicht?

Auch habe ich noch den Kolben ersetzt. Kann es auch an dem liegen? Im unteren Drehzahlbereich zieht die Maschine genau wie vorher, natürlich nicht sondernlich gut, ist ja normal, aber wie vorher. Vorher war es so, dass bei ca. 7500 Umdrehungen immer ein Schub kam, und die Maschine dann richtig anzog. Jetzt geht nichts mehr...

Danke für eure Unterstützung

...zur Frage

Reinigung brachte nur teilweise Verbesserung!Gasannahme im unteren Drehzahlbe. immer noch schlecht!

Meine XV250 hatte ja das Problem das sie beim Anfahren nicht von der stelle kam. Das ist nun behoben!Folgendes würde gemacht Tank,Benzinhahn,+Filter,Vergaser gereinigt,neue Zündkerzen, Luftstutzen repariert. Sie fährt jetzt besser an aber im unteren Drehzahlbereich ist die Gasannahme sehr schlecht,bei höheren Drehzahlen läuft sie sehr gut. Kann man Zündung auch ohne Zündpistole einstellen ? Oder an was kann es liegen das sie sich so Verhält?

...zur Frage

GSX-R 600 K6 Batterie Problem !

Ich habe meine GSXR über den Winter nicht Benutzt deswegen ist die Batterie schwach gewessen .. wollte sie Überbrücken was ich auch gemachthabe ! Als ich die beiden Batterien verbunden habe machte es plötzlich klack und nichts Funktionierte mehr keine Zündung nichts ! den sicherungskasten habe ich durchgeschaut alle sicherungen sind noch ganz .. Gibt es eine extrasicherung für das verpolen einer Batterie ? Oder was könnte es noch sein ?

...zur Frage

Suzuki Gsx R 1000/750/600 48 Ps

Hallo, ich hätte eine Frage bezüglich der Beschleunigungen der oben genannten GSX R Motorrädern. Da ich noch im Besitz der Führerscheinklasse A2 bin, bräuchte ich ein Motorrad mit 48 Ps. Nun zu meiner Frage: Wenn alle drei Modelle auf 48 Ps gedrosselt sind, ist ein spürbarer Unterschied bei der Beschleunigung erkennbar?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?