Hat ein Einzylindermotorrad nicht mehr Vorteile gegenüber einem Mehrzylindermotorrad ?

2 Antworten

Ich denke es hängt ganz davon ab was, wo und wie man das Motorrad bewegen möchte. Auf der Landstraße, wo ich mich 80% der Zeit aufhalte ich ein leichter handlicher Eintopf einfach nur genial.

Das kommt ganz auf deine nutzung an. wenn du lange strecken zurücklegen willst und auch mal ne autobahnetappe nicht scheuen willst, dann ist ein einzylinder sicher nicht das richtige. wenn es dir aber gut gefällt von der motorcharakteristik her, dann ist es doch super.

Radnabenlenkung

Hat eine Radnabenlenkung Vorteile gegenüber herkömlichen Systemen? Die werden immer mehr verbaut. Darum interessiert mich Eure Meinung. Öhlins mischt da kräftig mit. Bilder von der Vyrus 985 C3 4V, Ducati-Motor mit Turbolader 1200 cm3/ 211 PS !. Ist das Zukunft? lg hj

...zur Frage

Habt Ihr Vertrauen zu euerem Seitenständer ?

Ich hab immer mehr so das Gefühl, dass mein Seitständer bald den Geist aufgibt. Irgendwie wird die Karre immer schräger !

...zur Frage

Wieso bei Einzylindern oft nur noch 1 Krümmer?

Bei älteren Einzylindern habe ich schon oft 2 Krümmer gesehen die aus dem Zylinderkopf kamen. Am Anfang dachte ich immer, es sei doch ein Zweizylinder ;) bis ich belehrt wurde. Für besseren Durchsatz etc. wurde an jedes Auslassventil ein Krümmer geklemmt. Nun ist das bei modernen Einzylindern oft nicht mehr so! Sind die Vorteile doch überholt oder wieso reicht wieder ein Krümmer?

...zur Frage

Meinung zu Beta RR 125 lc?

Was haltet ihr von der Beta RR 125 lc? Denke wenn ich meinen Führerschein habe werde ich sie mir kaufen (gebraucht). Welche Erfahrungen habt ihr mit diesem bike gemacht? Welche andren bikes würden sich mehr lohnen zu kaufen?

...zur Frage

Fahrt ihr mit steigendem Alter in ruhiger`?

Oder ist es bei euch eher umgekehrt, dass ihr immer flotter werdet, weil ihr einfach mehr Erfahrung etc. habt?

...zur Frage

Welche soll ich nehmen?

Guten Tag. Ich würde mir gerne als Erst Motorrad die Yamaha xvs 125 Dragstar kaufen. Nun habe ich zwei Anzeigen im Visier die mir beide gefallen, aber beide nachteile aber auch gute Vorteile haben.

Beginnen wir bei der Gold-Metallic Farbigen: Diese hat leider 32.000 Km Laufleistung. Hat Ledertaschen, die für mich ein muss sind, sowie einen Sissybar. Ein Sturzbügel ist auch ein muss. Optisch sehr gut, keine Unfallschäden, und nach Anbieter in sehr guten Zustand. Das Problem sind halt die Kilometer. Sie steht außerdem in meiner Nähe.

Nun die Schwarze: Sie steht etwas weiter weg. Hat keine Seitentaschen, die ich mir deshalb dazukaufen müsste, sowie keinen Sissybar und auch keinen Sturzbügel. Die Dinge sind für mich ein muss bei der Maschine, da sie sonst komisch aussieht. Aber dafür hat sie nur 3.000 Km Laufleistung und ist komischer weiße nur 500 € Teurer, als die Gold Metallic farbene. Nun, natürlich ist ihr Motor im besseren Zustand wegen der Geringen Laufleistung, aber ist halt mit dieser Laufleistung schon sehr billig. Ein weiteres Pro-Argument für die Schwarze Maschine wäre, dass sie vom Händler angeboten wird. Das heißt ich hätte eine Garantie.

Aber nun weiß ich gar nicht mehr weiter welche ich nehmen soll. Beide haben gute Pro- und Kontra Argumente. Für welche würdet ihr tendieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?