Hat die Breite der Antriebskette Einfluß auf die Verlustleistung?

0 Antworten

Wie entsteht beim Kette spannen die extrem ungleiche Spannung?

Ich habe mir viel Mühe gegeben, das Rad zuerst bis zum Anschlag geschoben und dann gleichmäßig mit den Kettenspanner unter leichter Spannung nach hinten gedreht. Trotzdem gibt es beim Umlauf der Kette eine kurze Stelle, an der die Kette sehr straff gespannt ist, das Spiel verringert sich um circa einen cm. Wie kommt das?

...zur Frage

Kann man zwei Motorradmotoren gleichzeitig in einen Rahmen verbauen ?

Kann man zwei Motorradmotoren gleichzeitig in einen Rahmen verbauen ? Klar muss man den Rahmen abändern oder neu bauen, aber was mich dabei interessiert ist, ob und wie man diese beiden Motoren dann zum gleichlaufen bringt über eine Antriebskette ?

...zur Frage

Darf die Antriebskette nach einer Heckhöherlegung ohne Fahrer an der Schwingenlagerung schleifen?

Seit der Heckhöherlegung schleift die Kette am Schwingenlager, wenn ich hinten aufgebockt habe, um die Kette zu schmieren, ist das normal?

...zur Frage

Frisst ein Kettenkasten Leistung oder warum gibt es keinen geschlossenen Schutz für die Kette mehr?

Außer beim Radwechseln bedeutet ein geschlossener Kettenschutz ja keine zusätzliche Arbeit, oder? Warum gibt es den nicht mehr? Weil die jährliche Fahrleistung des normalen Motorradfahrers so gering und ein Motorrad kein Alltagsfahrzeug mehr ist? Das gilt ja längst nicht für alle Motorradfahrer...

...zur Frage

Inwieweit haben die Steuerzeiten eines Motors Einfluss auf die Bremswirkung?

Dass es bei Vier- und Zweizylindern derbe Unterschiede gibt, ist mir. klar. Jetzt habe ich gehört, dass auch die Steuerzeiten deutlichen Einfluss nähmen. Weiß jemand, wie?

...zur Frage

Was haltet ihr von Kettenoilern? Arbeitserleichterung oder teure Spielerei?

Immer wieder treffe ich auf Motorradfahrer, die mir von ihren Kettenoilern vorschwärmen. Angeblich würden sie das Leben der Kette deutlich verlängern und ersparen das lästige Fetten und Säubern. Es gibt verschiedene Systeme, die auch stark im Preis variieren. Der Oiler mit Display (CLS) liegt bei knapp 300€, ein einfacher mechanischer (Cobra Nemo 2) bei 99€.

Bis jetzt habe ich immer das Kettenspray von Dr. Wack, S100, benutzt und war bis auf de versaute Felge ganz zufrieden. Da ich nun schon wieder am Überlegen bin, habe ich mir mal eine Pro- und Contraliste gemacht.

Pro:

  • längere Lebensdauer

  • saubere Felge

  • weniger Zeit für die Pflege

Contra:

  • Preis (für den Preis des CLS-Oilers kann ich auch nen neuen Kettensatz kaufen)

  • Kette wird beim Pflegen geprüft

  • die Seiten der Kette werden nicht betropft, können rosten

So, jetzt seid ihr dran. Was spricht eurer Ansicht nach für oder gegen Kettenoiler?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?