Handprotektoren für TGB Bullet?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe Handprotektoren und Griffheizung, daher kann ich Dir nur den Rat geben vernünftige und gute Handschuhe zu kaufen.

Der erhoffte Effekt, dass die Hände nicht so schnell auskühlen, wird durch Anbringung der Handprotektoren  nicht eintreten.

Test zu diversen Handschuhen:

https://www.tourenfahrer.de/motorrad-equipment/fahrerausstattung/winterhandschuhe-im-test/

http://www.motorradonline.de/handschuhe/produkttest-handschuhe-fuer-die-kalte-jahreszeit.433583.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das is gar ned so einfach an so nem Plastikeimer was fest zu machen, und vor allem muß es wirklich für jedes Modell komplett anders gemacht werden. Bei der Masse an Rollermodellen und den kleinen Stückzahlen rentiert sich das für keinen Zubehörhersteller.

Anderer Seits ist es ziemlich einfach sich selber was zu frickeln. Stell dich halt mal vors Mopped und grüble ne Runde. ;o)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
22.12.2016, 06:54

PS die handelsüblichen Protektoren sind konstruiert um im Offroadbereich deine Finger vor dem schmerzhaften Einfluss von Ästen und fliegenden Kieselsteinen zu schützen.

Wie du aus den Kommentaren der anderen schon sehen kannst, mußt du nen Schutz vor Kälte weit größer dimensionieren.
Um wirksam den Fahrwind von den Händen zu halten mußt du da ziemlich große Löffel an den Roller basteln. Das was man aus dem Offroad-Zubehör kennt hilft gegen Kälte verschwindend wenig.

1

Vergiss handprotektoren. Der wind kommt trotzdem an die handschuhe. Die bessere Möglichkeit wäre, so wie ich finde, das du nach Lenkerstulpen guckst. Die sind universalpassend und lassen sich auch schnell wieder abmachen. Winterfahrer haben meißt eher sowas anstatt von handprotektoren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Spider
22.12.2016, 11:16

Das ist auch meine Meinung - zusätzlich zu den Ausführungen von Effigies.

Lenkerstulpen sind schnell montiert und effizient. Auch kosten sie weniger (ca. 30,- Euro) und man muss am Roller nicht Bohren / Schrauben. Die Schalter sieht man zwar nicht mehr, aber die findet man eig. eh' "im Dunkeln"...

Die Optik am Roller ist höchstens genauso "komisch", wie bei den Cross- Protektoren.

1

Was möchtest Du wissen?