Haltet Ihr es für eine gute Idee einen gebrauchten Leerkombi zu kaufen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, vorige Woche habe ich mir eine 2 teilige gebraucht gekauft, super Zustand. Mit T-shirt und Badehose darunter ging ich damit in den See und schwamm ein bisschen, kam aus dem Wasser und drückte grosszügig Geschirrspüler in den Halsausschnitt und massierte, bis der Schaum überall herauskam. Dann schwamm ich wieder ausgibig im See. Das nasse Leder fühlt sich grossartig an. Auf einer flach aufgespannten Hängematte brauchte die Kombi 2 Tage, bis sie so weit trocken war, dass ich sie nach grosszügigem Fetten anziehen konnte - wie neu!

Bilduntertitel eingeben... - (Lederkombi, gebraucht, neu)

Hallo, für mich kommt generell gebrauchte Kleidung nicht in Frage. Da würde es mir ekeln. Au den Schweiß von Fremden kann ich verzichten. Da warte ich lieber auf ein Schnäppchen bei Polo, Tante louis oder Hein-Gerricke.

Dafür klar der geringere Preis, aber es gibt immer wieder bei den Fachgeschäften Supersonderrabatttage, besonders im Winter, mit Schnäppchen da würde ich lieber mich gedulden. Dagegen: Eine Kombi muss man einfahren, besser wohl einsitzen. Selbst bei gleicher Konfektionsgrösse hat der eine einen dickeren Hintern als der andere, festere Oberschenkel und und und. Soll ja so eine Art 2. Haut werden, die dir mal das Leben rettet oder dich vor Verletzungen schützt. Ich will sie absolut passgenau, sonst zwickts und drückts und schaut noch sch... aus. Dann die Frage: Ist sie abgewetzt, ist das Leder brüchig, stinkt die Kombi, sind die Poren noch offen. Also ich persönlich finde die Vorstellung einer gebrauchten gruselig

Die müsste quasi ungetragen sein - und deutlich billiger.

Kann Acheron nur in jeder Hinsicht zustimmen.

Egal, wie günstig das Teil zu haben wäre - ein gebrauchter Lederkombi käme für mich nicht in Frage.

Was möchtest Du wissen?