Nach dem Fahren einer Strecke von ca. 3-4 km mit einer gleichbleibenden Geschwindigkeit (120) wird die VN900 merklich langsamer - jemand eine Idee?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kann es sein, dass dir der Gasgriff aus der Hand rutscht!? Das passiert öfter als man denkt!

Hey, Danke für den Tip. Habe das Problem sehr wage beschrieben - gerade aktualisiert. Sie geht regelrecht in die Knie...

0

Ich habe zwar für dein "Problem" keine Lösung parat, dennoch habe ich eine Frage: Wo bitte fährst du 3-4 km mit gleichbleibender Geschwindigkeit? Nachts auf der Autobahn?

...in der fußgängerzone..., wo sonst ;)

1

Ist der Gaszug defekt, bzw. nicht richtig eingehängt?

Hey, auch Dir vielen Dank für den Tip :) Habe die Frage gerade aktualisiert - vielleicht hast Du noch eine Idee?

0
@InspetorJuve

Ich würde den Gaszug und alles was zur entsprechenden Mechanik zwischen Griff und Drosselklappe gehört überprüfen.

Aus irgendeinem Grund muss die Drosselklappe (bzw. die Klappen, wenn es mehrere sind) ja schließen.

Hat das Bike eventuell eine Verteilermechanik in der der Zug vom Griff ankommt und dann auf mehrere Züge verteilt wird? Falls ja dort  im Verteiler den Fehler suchen. Eventuell sind dort, oder ist dort auch ein Stellpoti im Gaszugverteiler (sofern vorhanden), der defekt sein könnte.

Hat das Bike Vergaser oder Einspritzung?

1
@InspetorJuve

Beim Einspritzer könnte das Drosselklappenpotentiometer(DKP) als Störungsuelle infrage kommen.

Mögliche Zustände: DKP ist lose, DKP falsch justiert, DKP-Stecker korrodiert, DKP defekt.

0

Was möchtest Du wissen?