Hallo wo gibt es ein neues Schloß fur eine Hepko-becker Tasche

1 Antwort

Kennst Du die Artikelbezeichnung Deiner Tasche? Nimm die auf jeden Fall mit zu einem Laden, der H&B vertreibt. Die können im Normalfall dann auch Einzel- Ersatzteile besorgen.

Honda CBR 125 JC34 Tankdeckel öffnen ohne Schlüssel.

Hallo! Betrifft einer Honda CBR 125 JC34.

Ich habe keine Schlüssel mehr. Wie kann ich den Tankdeckel öffnen um ein neues Schloss mit Deckel einzubauen?

Bitte um hilfe.

...zur Frage

Hilfe bei Ventilspieleinstellung?

Hallo, ich fahre eine Kawasaki ER-5 und möchte das Ventilspiel überprüfen, da ich sie gebraucht gekauft habe und sie jetzt 37 tkm runter hat wollte ich vor Urlaubsantritt im März das Ventilspiel überprüfen bzw. einstellen. Ich bin 19 und habe nicht wirklich viel Geld und wollte es daher selbst tun, aber ich bekomme oft zu hören, dass dies unnötig sei und wenn es machen lassen soll, wofür ich aber kein Geld übrig habe zurzeit. Nun meine Frage, ob jemand aus dem Raum Hameln-Pyrmont-Hannover kommt und mir dabei helfen könnte oder drüber gucken könnte, da dies mein erstes mal wäre. Ich würde mich aber auch über Tipps freuen und allgemein Infos dazu, auch, wenn es schon einiges dazu gibt, wovon ich das meiste gelesen habe. Die Kawasaki besitzt Schlepphebel, die über eine Einstellschraube eigestellt werden.

...zur Frage

Kann mir jemand sagen wie sich Lederkombis bei Frauen in der Taille weiten?

Ein herzliches Hallo an alle Wissenden,

ich habe ein Problem, bei Louis habe ich mir eine Lederkombi von Probiker gekauft. meine Konfektionsgröße im Alltag ist 38, weil die Verkäufer ja immer meinen eine Kombi in einer etwas engeren größe zu kaufen haben wir die größe 36 genommen. Sie sitzt sehr gut und eng sodass entstehende weitungen an po und knien sowie in der jacke problemlos entstehen können. Die hose macht mir in der Taille etwas sorgen. Gerade an der Stelle ist das Leder sehr verstärkt und ich bezweifel dass sie sich dort wenig weiten wird. bei einer kurzen probefahrt in gesamter montur verspüre ich ein beklemmendes drücken auf den bauch. Da ich vorallem auf dem motorrad von meinem freund mitfahren will (ninja zx9r), muss ich wissen ob ich dann doch lieber die hose ein wenig größer kaufen soll. (diese ist auch vorallem an den knien weiter und weit entfernt vom eng sitzen.... ich weiß nicht was ich machen soll. ich hab auch schon gesucht ob es in berlin eine lederbearbeitungsfirma gibt die den Bund um nur 1cm (was vollkommen ausreichen würde) zu weiten... oder ich muss mehr abnehmen.... O.o dass wird auch sicher bei öfterem fahren auf dem motorrad passieren.... ich hoffe ihr könnt mir helfen! lg Mi

...zur Frage

Verdreh-Gefahr bei Knieprotektoren?

Hallo liebe Community ;-)

Kurz vorab: Ich bin schon seit fast einem Jahr stille Mitleserin hier bei euch. Hab im letzten Herbst meinen A als "Späteinsteiger" gemacht und vor- wie nachher hat mir hier die ein oder andere Frage + Antwort super weiter geholfen. Dafür tausend Daumenhoch :-)

Nun aber zur Frage: Als Sozia und während der Fahrstunden trug ich noch meine alte Textilkombi. Leider ist die Hose mittlerweile 1-2 Nummern zu groß, weshalb sich die Protektoren immer ums Knie herum verdrehen. Da das Ganze so ja nicht geht, möchte ich mir zur kommenden Saison Vernünftiges mit Leder besorgen.

War dann vergangene Woche zum Probieren im Fachgeschäft einer namhaften Marke. Super Beratung. Leider führt der Hersteller aktuell nur Stiefelhosen. In Kürze mein Problem: ich pass perfekt rein, nur an der Wade bekomme ich die Dinger dann nur unter Gewaltanwendung/ mit fremder Hilfe zu :-(

Nächster Ansatz: es gibt ja auch gerade geschnittene Lederhosen, die unten weit genug sind, um sie über dem Stiefel zu tragen. Diese sagen mir persönlich auch mehr zu. Argument des Verkäufers: bei solchen Hosen kann es passieren, dass auch bei perfektem Sitz die Knieprotektoren im Ernstfall seitlich verdrehen. Das hat mir natürlich wieder zu denken gegeben.

Habe danach bei Louis ( Beratung leider unter aller Sau) eine solche "gerade" leder-textil-mix Hose anprobiert und mich sofort sehr sehr wohl gefühlt. Protektoren in der richtigen Höhe und sie bleiben auch in Position, wenn ich mich bewege. Nun habe ich aber immer den Satz des Verkäufers bezüglich der Sicherheit im Hinterkopf...

Kann mir jemand von euch eine Empfehlung geben? Verwenden die Hersteller bei solch weiteren Lederhosen vielleicht breitere Protektoren? Ist bei gleich gutem Sitz die Sicherheit gleichwertig wie bei einer Stiefelhose? Oder hat der Verkäufer im ersten Laden Recht gehabt und ich bin mit einer "über die Stiefel"-Lösung so viel schlechter dran?

Danke schonmal für Tipps (und Sorry für den Roman :-D)

...zur Frage

Suzuki GSX 750 F GR78A. Zündung geht nicht mehr über den Zündschlüssel auszuschalten.

Zündschloss ist ok, neues wurde zur Probe angschlossen. Ausschalter funktioniert. Es muss jedes Mal die Batterieklemme abgeschraubt werden. Startrelais ist in Ordnung. Wird beim Drehen des Schlüssels irgenein Relais betätigt oder ist das Schloss ein reiner Ein-Ausschalter ? Danke im Voraus.

...zur Frage

Nachbau Verkleidung BE ?

Hallo,

ich habe mir vor paar tagen ein neues Motorrad gekauft, ich habe bei diesem Motorrad eine Original Verkleidung dazu bekommen, die Verkleidung hat aber jetzt nicht wirklich ein cooles deisgn und hat Löcher drinn aufgrund von Sturz pads, was bei einer Supersportler total komisch ausschaut :)

Der vorbesitzer hat sehr viel ins Motorrad stecken müssen um das jetzige coole Design zu erschaffen :D Dinge wie Bremshebel, Auspuff, hat alles eine ABE oder E nummer, das Windschild nicht, das werde ich aber ändern.

Mein Großes problem ist, das Motorrad hat eine Nachbau Verkleidung aus einer bekannten seite, das Material besteht zwar auch aus ABS wie die echte, jedoch ist dieses Material nicht ordentlich geprüft weshalb das weder eine E nummer noch Papiere vorhanden sind ( bei den Amis juckt das ja nicht haha) die Verkleidung passt perfekt drauf, es ist kein billiger pfusch. Mir ist bewusst das nie ein Tüv Prüfer oder Polizist meine Verkleidung abschrauben wird um nach nummern zu suchen, jedoch frage ich mich trozdem ob ich mir da einen zu großen Kopf mache. Ich habe gehört das bei einem Auto mit zu großen Felgen als zugelassen nicht direkt die BE erlischt, frage mich nun ob ich trotzdem eine BE habe. Vielleicht kann mir jemand helfen danke :)

ps: ich fahre halt wirklich nur dann wenn mir das wetter gefällt und nur landstraßen, wenn es mich hinhauen würde und ein Splitter eine Person verletzen würde ist mir kla das dann ein Problem auftauchen könnte, aber man kann ja auch übertreiben :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?