Hallo, suche eine Bremsscheibe für meine VS 700 Intruder, Bj. 86, Gussfelge mit 5 Bolzen. Kann mit da jemand helfen?

2 Antworten

Ab wann Bremsscheibe nachschleifen lassen?

Hi, die vorderen Bremsscheiben meiner Speedy sind schon ziemlich riefig. Ein Kumpel von mir meint, dass man solche Bremsscheiben nicht unbedingt umtauschen muss (solange die dünnste Stelle noch dick genug ist) sondern auch schleifen lassen kann. Weiß jemand welche Betriebe das machen und was es kostet? Danke!

...zur Frage

Wie entfernt man eingebrannte Bremsbeläge von den Bremsscheiben?

In der aktuellen Motorrad-News steht bei einem 1400GTR Bericht, das der Grund für rubbelnde Bremsscheiben nicht ein Verzug sein, sondern es eingebrannte "Kruste" von den Belägen sei. Diese "Kruste" ließe sich vom Händler mit "wenigen Handgriffen beseitigen".

...zur Frage

Grauguss-Bremsscheiben bei Moto Guzzi

Moin,

ich habe gehört, dass Moto Guzzi jahrelang die veralteten Bremsscheiben aus Grauguss verwendet hat.

Wieso ist Guzzi nicht auf Edelstahl umgestiegen?

Und machen sie das heute noch immer?

...zur Frage

Wellige Bremsscheiben- ist das Normal?

Hallo, ich habe eine Suzuki VX800 Bj.94 gekauft. Sie hat frischen TÜV (ohne Mängel). Aber leider hat sie ziemlich wellige Bremsscheiben, der Vorbesitzer sagte das sei bei diesem Modell normal. Kann das sein? Die Bremsscheiben sind gelocht, vielleicht liegt es daran?

...zur Frage

Versicherungsfall: Wer zahlt zweite Bremsscheibe?

Auf mein Bike (Yamaha MT03) ist gestern leider ein LKW geknallt, er ist beim Einparken gegen das eingeschlagene Vorderrad (Lenkerschloss) gefahren und hat das Motorrad umgeworfen :-( Wenigstens war er ehrlich und hat am Motorrad gewartet. Nun müssen die üblichen Teile gewechselt/repariert werden, auch eine Bremsscheibe vorne ist laut Werkstatt ein wenig angegriffen und wird auf Kosten der gegnerischen Haftpflicht gewechselt, leider gibt es laut Werkstatt hier ein Problem: Da die andere (noch intakte) Bremsscheibe schon über 20.000km älter ist als die dann neu eingebaute Bremsscheibe, könne es Probleme geben bezüglich Bremsstabilität. Die zweite Bremsscheibe wird aber nicht von der Versicherung gezahlt, sie ist schließlich nicht kaputt. Nun meine Frage an alle Profis: Macht das wirklich etwas aus, wenn eine Bremsscheibe ein wenig dicker ist als die andere? Wird das nicht automatisch ausgeglichen? Und wenn es wirklich was ausmacht, müsste es dann nicht doch die Versicherung zahlen? Danke!

...zur Frage

TOP SECRET bei Material für Bremsscheiben und Bremsbelägen?

Da fällt mir noch ein: Ich hab mal gehört das die Hersteller ein großes Geheimnis um die verwendeten Materialien machen. Ist das wirklch so das hier hinter verschlossenen Türen bestimmte Metalle für Bremsscheiben gemixt werden? Oder die Hersteller der Bremsbeläge ihre Materialien wie die alten Druiden geheim halten? lg Romana

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?