hallo möchte an meine DR-Big 750 einen einfachen Beiwagen anbauen.kann mir jemand Tipps geben?

2 Antworten

Ganz so einfach wird es denn doch nicht werden. Einen SW zu bauen und an den Rahmen zu schrauben ist nicht das Problem, aber du mußt damit durch den TÜV - und da wird die Sache schon komplizierter.Für Seitenwagen gibt es Spezialfirmen und Foren. Da würde da mal nachfragen, ob schon mal jemand das gemacht hast, weil dann weißt du wenigstens, daß der Rahmen stabil genug ist. Es gibt einfache, leichte SW zu kaufen und der Rest ist die übliche Dreipunktbefestigung (1x unten am Rahmen vor dem Motor, 1x hinten bei der Schwinge und einmal oben unter dem Tank). Die obere Befestigung muß leicht verstellbar sein, weil du mit ihr den Sturz einstellen mußt.

38

Selbst gebastelt auf die Straße klappt mit Sicherheit einwandfrei - aber nicht in Europa. Höchstens irgendwo in Afrika oder in Amerika - dort kannst Du alles irgendwie anmelden (grins).

0
49
@Spider

Wenn er die richtigen Zutaten hat, und die Arbeit fachgerecht ausgeführt ist, ist einiges möglich. Natürlich wird unser "TÜV" es übertreiben und eine Materialprüfung fordern, was ich als übertrieben ansehe. Ich arbeite im Vertikalen Gewerbe, und wir sind da Konfektionär, heißt, wir kaufen viele Teile mit EN und TÜV Prüfgutachten, und bauen drum herum einen Aufzug. Was dann wiederum der TÜV abnehmen muß. Einfacher geht es , wie ich schon schrieb, wenn man was bestehendes einfach um und anbaut.

0

Also ich würde mal so sagen, es ist nicht immer ganz so unmöglich wie es hier im Forum geschrieben wird. Du hast ja wie von Turboklaus richtig gesagt schon gute Grundvoraussetzungen. Ich würde an deiner Stelle mal eine Ordentliche Umbauzeichnung machen und diese einem Technischen Gutachter zeigen. Der wird dir dann sagen worauf du achten musst oder ob es Überhaupt möglich ist damit einen TÜV zu bekommen.
Lass mal alle Tips und guten Ratschläge an dir vorübergehen und erkundige dich vorerst mal. Wenn du dann weist das es geht und du beim TÜV keine Schwierigkeiten hast, dann kannst du voller Eifer an dein Vorhaben rangehen und dir Tips Anregungen und Bilder aus den einzelnen Foren reinziehen bis dir der Kopf qualmt. Also ich wünsche dir viel Spass beim hoffentlichen Umbau und lass von dir hören wenn es soweit ist würde mich interessieren was der TGA gesprochen hat. Lg Gernot

Suche Supermoto / Enduro. In erster Linie für Straßengebrauch

Hi Zusammen!

Ich möchte mir demnächst ne Supermoto zulegen. Sie sollte in erster linie für den straßengebrach sein, aber es wär ganz nett wenn ich auf die auch ab und an mal Enduro Reifen aufziehen und ne runde im Gelände drehen könnte. Is das mit der Spuermoto-Federung überhaupt drin (vorausgesetzt dass ich keine mächtigen sprünge o.ä. mach)?

Die Hauptfrage is aber welche Maschinen empfehlenswert sind, wenn sie möglichst Unanfällig, Wartungsarm und auch vertretbar im Unterhalt sein soll??

Hab über die Suzuki DR-Z 400 SM schon einiges gutes gelesen. Kann man bei der auch Geländereifen aufziehen? Welche Motorräder wären alternativ noch zu empfehlen?

Danke schon mal im Vorraus ;)

...zur Frage

Kawasaki VN 750 läuft nur auf zwei Zylindern?

Hi zusammen,

Ich habe eine Kawasaki VN 750 gekauft, anfangs musste ich schmunzeln als ich in einigen Foren gelesen habe, dass eine VN 750 nach dem Verkauf erstmal zickt. Inzwischen kann ich darüber nicht mehr lachen. Hab dem Motorrad neulich das erste mal so richtig die Sporen gegeben (im vierten Gang bis 8000 U/min einmal). Danach hat sie nur noch gestottert, beim Anfahren musste ich plötzlich bis 3000 U/min hoch drehen, dass sie mir nicht abgeschmiert ist, hab dann herausgefunden, dass sie nur noch auf den vorderen zwei Zylindern lief (Zündkerzenstecker hinten abgezogen - keine Veränderung, Zündkerzenstecker vorne abgezogen - aus gegangen). Heute hab ich alle 4 Zündkerzen getauscht, dann ging sie ganz kurz wieder normal (etwa 1km, danach ging es wieder los und dieses Mal so schlimm, dass sie vermutlich nur noch auf einem Zylinder lief. Jemand eine Idee? Zündspulen? CDI (!bitte nicht!) freu mich auf eure Antworten.

...zur Frage

Kaufentscheidung - Vor/Nachteile Aprilia Shiver 750 vs. Suzuki V-Strom 650?

Vielleicht kann mir jemand mit Erfahrungen bzw. einem Vergleich helfen. Ich will mir das erste Motorrad kaufen. Es soll

  • für den Stadtverkehr als auch mal für längere Touren geeignet sein
  • ich möchte entspannt Fahren/Cruisen, nicht rasen
  • gutmütiges Fahrverhalten/gutes Handling
  • kein Soziusbetrieb
  • ABS

nach intensiver Recherche sympathisiere ich mit drt Aprilia 750 Shiver oder eben der Suzuki V-Strom 650 (ab BJ 2012).

Wäre nett, wenn Ihr mir da etwas zum Vergleich sagen könntet...

...zur Frage

Motorrad startet nicht mehr (Kawasaki ZXR-750)

Habe mir eine gebrauchte Kawasaki ZXR-750 gekauft. Wollte vorhin fröhlich meine erste Runde drehen. Eleganterweise im Stand umgekippt da ich verpennt habe das das Vorderrad nicht gerade war. Naja Kratzer auf der Verkleidung... lässt sich nicht mehr ändern. Nur startet es auch garnicht mehr. Wenn ich es anlasse schnurrt es nur. Zumal im ausgeschalteten Zustand das Bremslicht fröhlich weiterleuchtete obwohl die Bremse nicht gezogen war und auch beim Umkippen nicht in Mitleidenschaft gezogen wurde. Zündung gedreht, wieder ausgeschaltet und dann brannte das Licht auch nicht mehr. Dafür dann ein Vorderlicht. Hat die Elektronik jetzt ne Macke? Wäre natürlich sehr unschön. Oder ist wegen des Anlassens einfach nur die Batterie down? Hatte nämlich vorher Lichtkontrolle gemacht. Heute Nachmittag ist es jedoch problemlos gestartet....

Hoffe mir kann jemand wieder etwas Hoffnung geben....

Danke im Vorraus.

...zur Frage

Hat irgendjemand im Raum Südbayern eine Suzuki GSR 600 mit Yoshimura Auspuff ?

Möchte mir gerne für meine GSR 600 einen Auspuff von Yoshimura, Devil oder evtl. LeoVince zulegen. Hätte jemand im südbayerischen Raum eine GSR mit einem dieser Töpfe, die man unter Umständen mal anschauen oder vielleicht auch anhören könnte ? Die richtige Wahl nur anhand von Bildern und Videos aus dem Internet ist doch einigermaßen schwierig. Wäre echt super, wenn mir jemand weiterhelfen könnte. Grüße und ein schönes unfallfreies neues Jahr wünscht der Umfallprofi.

...zur Frage

Kühlflüssigkeit wechseln, Suzuki GSX-R 750 W

Moin moin,

ich fahre eine Suzuki GSX-R 750 W, Baujahr 1994, Typ GR7BB. Da bald der Winter vor der Tür steht, möchte ich gerne die Kühlflüssigkeit austauschen und den Frostschutz erneuern.

Könnte mir jemand vielleicht eine detaillierte Beschreibung geben, was ich dafür zu tun habe? Muss ich die gesamte Seiten- und Vorderverkleidung abschrauben, um an den Kühlerdeckel zu kommen? Woher weiß ich, dass ich auch wirklich den Kühlerschlauch abgestöpselt habe, und nicht aus Versehen irgendeinen anderen Schlauch? Ist es zwingend notwendig, den Ausgleichsbehälter mit aufzufüllen, da ich ja dafür die linke Hinterverkleidung auch noch abschrauben müsste?

Vielen vielen Dank im voraus! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?