Hallo mal eine etwas außergewöhnliche Frage an die Heimwerker?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Würde auch sagen versuchen es auszubeulen.

Gibt da Gerätschaften, diese Erzeugen einen Unterdruck und ziehen so die Delle wieder heraus.

Wird zwar auch nicht perfekt sein aber auf jeden Fall besser als jede Spachtel der Welt, und nen Sticker kannst du danach ja immer noch drüber kleben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DevilsClan
16.01.2017, 19:18

Hallo, ja darüber habe ich natürlich auch schon nachgedacht nur ist dies wahrscheinlich unmöglich, da sich die Delle genau an einer Konturlinie des Tanks befindet.

0

Vergiss es, Prilblümchen sind out und Heißkleber als Füllstoff verträgt sich nicht mit sommerlichen Temperaturen.

Einer meiner vorherigen Maschinen hatte auch mal eine Delle an einer Knickkante im Tank und der "Beulendoktor" hat die zu fast 100% und ohne den Lack zu zerstören wieder herausgezogen.

Nur wenn man wusste wo die Delle war und aus einem ganz bestimmten Blickwinkel schaute, konnte man sehen wo diese war.

Ein Problem war es lediglich eine solche Fachfirma aufzutreiben. Verschiedene Firmen lehnten dies ab, da die Öffnung zum Ausbeulen zu klein sei oder dass der tank doppelwandig sei usw.

Fakt ist lediglich, dass die Materialstärke etwas mehr ist als bei den meisten Autoblechen, wobei auch bei PKW´s die kräftigen A-Säulen so behandelt werden können.

Oder packst dir statt Sticker einen Bagster Tankhaube drauf, sofern es die für dein Mopped gibt, welches du ja leider nicht genannt hast.

Fotos?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DevilsClan
16.01.2017, 22:42

Hallo, wie teuer war denn das Ausbeulen wenn man mal Fragen darf? So eine Bagster Haube gibt es tatsächlich finde ich aber nicht so besonders schön.

0

Würde lieber versuchen auszubeulen (da gibt es in Spenglereien richtig Künstler, erkundige dich mal in deiner Gegend), diese Spachtelei wird nie richtig gut, es sei denn, man ist wirklich erfahren darin... würde die Finger davon lassen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DevilsClan
16.01.2017, 19:19

Hallo, ja darüber habe ich natürlich auch schon nachgedacht nur ist dies wahrscheinlich unmöglich, da sich die Delle genau an einer Konturlinie des Tanks befindet.

0

mit einer Substanz die sich später auch mal wieder entfernen lässt und nicht den Lack angreift ausfüllen

Den Punkt versteh ich nicht ganz. Warum muß das wieder abgehen und was hast du davon wenn an einer ohnehin kaputten Stelle der Lack nicht angegriffen wird?

Genau das wird dir bei der Umsetzung auch Probleme machen. Wie bringst du ein Material  dazu abzugehen wenn du es willst, aber sonst nicht ? Woher soll der Spachtel denn wissen wann  er sich lösen soll ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DevilsClan
16.01.2017, 22:44

Ich will auf den "Beulen Doktor" verzichten aber wenn ich mein Motorrad mal weiter verkaufe, soll der Nachbesitzer die Möglichkeit haben sich die Delle rausmachen zu lassen. ;-)

0

Was möchtest Du wissen?