Hallo liebe Community ich wollte mal fragen ob ich meinen Kettensatz selber wechseln darf oder gibts da Probleme mit der Garantie?

2 Antworten

Normalerweise nicht, es sei denn es entsteht durch das Kettenkit selbst oder durch nicht fachgerechte Montage ein Schaden, den  Hersteller nicht zu verantworten hat.

Denkbar wäre z.B. dass die Kette reißt und andere Bauteile z.B. Motorgehäuse beschädigt. Oder durch zu stramme Kettenspannung die Lager und deren Sitz beschädigt wird.

Mein Schwager und ich wollen bei meiner Honda Transalp Baujahr 2009 auch den Kettensatz selbst wechseln. Eher er als ich! Ich reiche ihm das Werkzeug, mehr kann ich nicht!

 Ich muss die Teile besorgen und das Werkzeug dafür. Es gibt anscheinend für bestimmte Ketten ganz bestimmtes Werkzeug, das man verwenden muß. Muss ich noch herausfinden, aber es hat bei mir noch Zeit. Habe erst 25.000km und möchte den Kettensatz erst bei 30.000km wechseln, also in 1 oder 2 Jahren! Es sei denn der TÜV bemängelt es vorher. 

soso^^

1

Louis

Hallo liebe Community, hab da mal ne Frage zu Louis, unzwar hab ich dort des öfteren eingekauft, ich schätze mal 500-600€ ausgegeben und würde gerne herausfinden wie viele Punkte ich dort besitze, kann man das online nach schauen? MfG albaky

...zur Frage

hallo ich wollte mal fragen ab welchem alter man einen führerschein machen kann zu einem roller der 80 kmh fährt ?

...zur Frage

Mit welchen E-kennzeichungen fürs Motorrad darf ich in Deutschland fahren?

Ich wollte mal fragen welche verschiedene E-kennzeichungen in Deutschland erlaubt sind.Vielen dank für die Antwort in voraus !

...zur Frage

Wie teuer ist ein neuer Kettensatz inklusive Montage ungefähr?

Es sollen ja Fragen her: was kommen in etwa für Kosten auf mich zu, wenn ich Kette, Ritzel und Kitt erneuern lassen muss? Ich kann es nicht selber. Muss ich machen lassen.

...zur Frage

Kühlflüssigkeit wechseln - Ja/Nein? Und wenn ja wohin damit?

Hallo Biker!

Ich habe mich gefragt, ob es Sinn macht mal die Kühlflüssigkeit zu wechseln? Wie auch bei Motoröl wechseln viele Fahrer das Zeug nie und haben auch keine Probleme. Was sagt ihr?

Und wenn ich es mache. Wo werde ich das Zeug fachgerecht los? Ja, frag Google. Aber da gibt es auch keine eindeutigen Antworten ;-)

...zur Frage

Jemand aus dem Weserbergland der helfen kann?

Hallo und schönen Mittag an euch, ich stelle mich mal vor:

Ich bin 19 Jahre alt und fahre eine wunderschöne, aber im Moment sehr zickige ER-5, ich habe an ihr gefühlt schon alles ausgewechselt und eingestellt, was möglich ist in den letzten 7tkm, sie hat 40tkm drauf. Jetzt ist auch noch das Lenkkopflager am rasten und die schöne zieht nach rechts beim lenker loslassen. Gibt es jemanden im raum Weserbergland oder auch weiter weg, der mir beim tausch des lagers helfen könnte? Ich habe sowas noch nicht gemacht, habe keine linken hände, aber ohne hilfe traue ich mich da nicht dran und geld für den freundlichen habe ich leider nicht genug. Es ist interessiert mich aber auch, das Lager selbst zu wechseln, da ich sonst sehr viel selbst mache.

Liebe Grüße und gute Fahrt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?