Hallo, ist schon etwas raus gekommen bei dem neuen Gesetz Fahranfänger A2 bis maximal 70kW/96 PS für Deutschland?

3 Antworten

Auf EU Ebene existiert das Gesetz schon seit 2007.

Um die deutsche Umsetzung wird immer nocht gerungen. Die Abstimmung ist auf September verschoben. Man zankt sich immer noch ob es eine Übergangsregelung für die geben soll,  die jetzt in der Zeit zwischen der FeV Änderung Jan.2013 und der Anpassung den Führerschein gemacht haben.

Auf der einen Seite hätte man gerne eine Übergangsregelung um die Leute nicht zu sehr zu verärgern, weli man ja offensichtlich bei der FeV damals im Bundesrat Mist gebaut hat und die Moppedfahrer es jetzt dann ausbaden müßten. 

Auf der anderen Seite besteht halt die Gefahr, daß bei einer aus  Sicht der EU  illegalen Überganslösung das EuGH Verfahren nicht abgewendet werden kann, und der 'Zirkus in die 3. Runde geht. Und das könnte verdammt teuer werden.

41

Für wen könnte es teuer werden? Für die EU oder Deutschland? Denke daran, dass "D" mit Abstand der größte Nettozahler ist.

1
21
@deralte

Strafen sind für gewöhnlich immer für den teuer der verurteilt wird.

0
41
@Effigies

Vergessen wir das Thema. Du kannst oder willst mich nicht verstehen.

1

Am 23. September wissen wir hoffentlich mehr. Falls das Gesetz kommen sollte, betrifft das alle Fahrer, die ihren Führerschein nach diesem Datum erhalten werden.

Nein, es ist ja auch kein Gesetz, sondern eine EU-Richtlinie, die von nationalen Parlamenten umgesetzt werden soll/muss, und wir haben das unartigerweise nicht richtig gemacht ;) . Glaube, die werden sich hüten, keinen Bestandsschutz zu garantieren, nächstes Jahr ist ja wieder Wahl, hurra, wir schaffen das.

21

Die Frage ist nicht ob sie nen Bestandschutz wollen, sondern ob sie können.

Ein Milliarden Bußgeld riskieren um die Zwangsänderung des Gesetzes bis nach der Wahl zu verschieben wäre auch ne ziemliche Sauerei, oder?

0

A2 Max-Leistung gedrosseltes Motorrad 2016?

Hallo, ich stehe vor folgendem Problem. Aktuell fehlt mir die Zeit und das Geld für die Aufstiegsprüfung von A2 auf A. Ich würde daher mein neues Motorrad (98 PS) für einige Zeit drosseln, bis ich die Prüfung absolvieren kann. Das dauert ja teilweise auch mal 4 Wochen bis man zur Prüfung antreten darf. Wir reden also von ca. 6 Wochen drosseln.

Aufgrund der aktuellen Debatte bin ich jedoch verunsichert. Ist es aktuell noch möglich eine Maschine mit mehr als doppelter Leistung in Deutschland zu drosseln oder nicht?

Hoffe auch eine hilfreiche Antwort, würde ungerne solange warten müssen.

MfG XT6003tb

...zur Frage

Kann mir jemand die neue A2 Regelung einfach erklären?

Hallo Ich habe sehr viel über die neue A2 Reglung gelesen doch nichts verstanden kann mir jemand das mal richtig und bitte einfach erklären Danke

...zur Frage

Motorradfahren mit Köpfhörern??

Ich bin mir nicht sicher ob es erlaubt ist mit Kopfhörern Motorrad zu fahren. Einige sagen dies und andere das. Würde mich über Antworten freuen. Danke

...zur Frage

Eine Clubkutte die keine ist!

Moin moin,

bin neu also ein kräftiges Hallo!

nun zu meiner frage: Ich besitze eine Kutte der Metalband Black Label Society und mir wurde vorgeworfen gegen die Ungeschrieben gesetze zu verstoßen. Um sie Zu beschreiben Eine jeansjacke vorne Aufnäher mit der auschrift DOOM CREW INC., Berzerker, SDMF, BLS... hinten Oberer Bogen BLACK LABEL... Totenkopf.... unterer bogen SOCIETY nirgends sind in einem klaren zusammenhang die Buchstaben MC zu lesen soll ich die jacke jetz in müll schmeißen? oder würde die aufschrift ATTENTION ITS NO MC oder für hier ACHTUNG ES IST KEIN MOTORRADCLUB hinzufügen

ich bitte um ehrliche antworten Fettes Danke bis denn... Eddie!

...zur Frage

Fahren mit Drossel & Straßenverkehrsamt

Guten Abend,

ich habe bereits im Vorfeld bei Google gesucht, leider nichts dazu gefunden.

Es geht um folgendes: Ich habe ein Motorrad (86 PS) von meinem Stiefvater zur Werkstatt bringen lassen, wo sie eine 34PS Drossel einbauen und direkt den TÜV machen / Gutachten (über den Einbau der Drossel) mitgeben.

So - Ich wollte morgen dann das Motorrad abholen und zum Straßenverkehrsamt fahren und die Papiere auf 34PS umschreiben lassen.

Die Frage ist: Theoretisch fahre ich laut den Papieren 86PS und ich bin noch in der Probezeit und darf maximal 34PS fahren. Theoretisch fahre ich also ohne Fahrerlaubnis / Führerschein (laut den Papieren, welche noch umgeschrieben werden müssen). Allerdings habe ich die Bescheinigung vom TÜV dabei, wo drin steht dass die Maschine auf 34PS gedrosselt wurde.

Darf ich also morgen schon fahren, oder muss ich das Motorrad bei der Werkstatt stehen lassen und erst zum Straßenverkehrsamt rennen und danach das Motorrad abholen ?

Vielen Dank im Voraus, Michael

...zur Frage

Mit Mofa-Schein eine Entdrosselte 45er fahren?

Guten Tag,

wie oben schon gennant, geht es mir seit ein paar Tagen darum ob ich meinen Sohn mit meiner 50er (entdrosselt) fahren lassen kann. Er besitzt den Mofa-Schein und kennt sich auch aus mit 50er Rollern. In der Fahrschule waren die Fahrstunden jeweils auch mit einer 50er und dort liefen die ebenso bis 60km/h. Da ich selber hinterher gefahren bin für die ersten paar Wochen und ich selber auch erlebt habe was für ein Risiko und eine Verkehrsbehinderung 25km/h sind (wobei auch leider oft zu riskanten Überholmanöver gegriffen wird). Somit hab ich entschlossen meinen Sohn mit der 50er fahren zu lassen. Allerdings würde mich interessieren was für Strafen auf kommen würden? Oft hab ich gelsen von Sachen wie „Versicherungsbetrug“ und/oder von „erlöschen der Betriebserlaubnis“ , jedoch ist der 50er Roller nicht auf 25km/h sondern auf 45kmh versichert. Und was würde dann für meinen Sohn und sogar vllt. auch für mich auf kommen für eine Strafe? (PS: Wir wohnen eher Ländlich und den 50er Roller benutz mein Sohn um meistens nur zu Freunden zu gehen, welche im anderen Dorf (4km weiter) wohnen oder um vielleicht mal kleiner Einkäufe zu erledigen. Er besitz such ein vernünftiges Equipment, sowie Mottorad Jacke / Handschuhe / Schuhe / Nierengurt / Erstehilfeset / etc. und schickt reglmässig mal einen Statusbericht wie es gerade bei ihm „läuft“. Also bitte nicht falsch verstehen, dass der Roller entdrosselt und getunt vis zum geht nicht mehr ist und das mein Sohn im Dorf in der 30er Zone mit 90km durch rast. Er hält sich immer stets an die Regeln.) Würde mich also mal interessieren was dann eigentlich trotzdem für Strafen aufkommen könnten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?