Hallo, ich möchte eine Gilera GP 800 in Turin kaufen! Ist superbillig! Was gibts zu beachten? Sven

 - (Motorradkauf, ausland, Motokauf in Italien)

3 Antworten

Du hast Dir wirklich Mühe mit der Frage gegeben, aber es wird Dir sicher kaum einer die Frage beantworten, da es jeden hier ehrlich Leid tun würde, wenn jemand der ein nettes und sachliches Auftreten hat, übers Ohr gehauen wird. Das extrem „billige Angebot“ richt sehr nach Betrug. Grade, wenn es aus dem Land der Rollerfahrer kommt. Mit Sicherheit würde er es vor Ort für mehr Geld loswerden. Schreib ihm doch mal folgende E-Mail: „Sehr geehrter Herr…. Da ich in der nächsten Woche in Italien bin, würde ich Sie gerne besuchen. Den Kauf können wir dann vor Ort tätigen. Aus Sicherheitsgrünen nehme ich aber kein Bargeld mit, würde aber noch vor Ort eine Überweisung tätigen. Mit freundlichen Grüßen …." Wichtig ist der Hinweis, dass Du kein Bargeld dabei hast. Man könnte sonst auf den Gedanken eines Überfalls kommen. Mal sehen, wie er reagiert. Die Reise kannst Du ja immer auf Grund von Krankheit stornieren. Berichte bitte hier, damit andere auch gewarnt werden, wenn es ein Betrug ist. Gruß Bonny

1

Danke Bonny, Super Tipps! Habe ich aber auch schon so an ihn geschrieben! Gruss

0

Entschuldige wenn du auch von mir keine verwertbare Antwort bekommst. Ich fürchte du wirst da auch wenig Glück haben. Mittlerweile sind mehr als 80 % solcher Angebote reiner Betrug - vor Allem aus England und Italien. Das ist der Grund, warum kaum jemand Erfahrung mit solchen Geschäften hat, weil sich keiner mehr darübertraut. Viel Glück bei deiner Suche und paß gut auf, daß du nicht doch zu den Geprellten gehörst. Die Jungs sind sehr raffiniert und verstehen es, seriös zu wirken.

Wichtig wäre seine Adresse sowie seine Telefonnummer!! Ich würde auf jeden Fall vorhe mit ihm telefonieren!! Wenn du den Roller kaufen solltest, wären die COC Papiere nicht schlecht.

Nehmen normale Speditionen auch Motorräder ins Ausland mit?

Ich kenne ein paar auf Motorräder spezialisierte Speditionen, die auch ins Ausland transportieren, die sind ihr Geld wert, aber teuer. Nimmt auch eine normale Spedition ein Motorrad ins Ausland mit? Das darf ruhig länger dauern und muss nicht von Tür zu Tür transportiert werden. Hat das schon mal jemand so gemacht?

...zur Frage

Welche Voraussetzungen haben Motorradfahrer in verschiedenen Ländern zu beachten?

Als ich kürzlich eine Motorradtour nach Tschechien plante, habe ich zuvor recht aufwändig im Netz recherchiert, welche länderspezifischen Regelungen bei der Einreise zu beachten sind. Hier ist neben der üblich grünen Versicherungskarte auch das Mitführen von Warnwesten, Erste-Hilfe-Set und Ersatzbirnen erforderlich.

Kennt jemand eine Zusammenstellung, auf der solche Voraussetzungen für z. B. alle Länder Europas auf einen Blick zusammengefasst und auf dem Laufenden gehalten werden? Dann wäre künftig die Suche leichter. Vielen Dank!

...zur Frage

Kann ich ein "neues" Motorrad Bj. 2006 ohne Erstzulassung überhaupt noch Zulassen?

Bei dem Mopped handelt es sich um eine "neue" Honda Varadero 1000 Baujahr 2006 welche ohne Erstzulassung bei einem Händler in Spanien steht. Der spanische Motorradhändler importierte das Fahrzeug im Jahr 2007 von Chile nach Spanien. Nach Auskunft des Händlers hat er das Teil beim Import ordnungsgemäß in Spanien verzollt.

Nun stellen sich mir folgende Fragen bevor ich mich wieder auf den Weg nach Spanien mache. - Ist das Rad überhaupt noch in Deutschland zulassungsfähig auf Grund seines Alters obwohl es "neu" ist (Schadstoffklasse angeblich Euro 3)? Bzw. worauf ist bei den Fahrzeugdaten (Geräuschwerte, Euro 3, etc.) zu achten oder gibt es allgemeingültige Regeln bzgl. des ersten Zulassungszeitpunktes?
- Benötige ich die Unbedenklichkeitsbescheinigung des Spanischen Zollamtes vom Händler, oder handelt es sich bei der Einfuhr aus Spanien jetzt um einen EU-Import (reicht eine Steuererklärung)?
- Der spanische Händler hat mir neben den spanischen Fahrzeugpapieren auch noch die COC-Papiere für einen Aufpreis von 250€ angeboten. Was ist zu bevorzugen, bzw. genügen die spanischen Papiere?
- Muss ich das Fahrzeug vor der Zulassung in Deutschland zuerst noch "beim TÜV vorfahren"? Denn der Händler aus Spanien kann mir keinen Prüfbericht der HU liefern (war ja nie zugelassen). Bzw. wird das Fahrzeug noch als "neu" angesehen, obwohl es jetzt schon fast 4 Jahre alt ist (0km)?

...zur Frage

Motorrad Tour im Ausland?

Hallo alle zusammen,

habt ihr schon einmal eine Motorrad Tour im Ausland gemacht? Hat jemand Tipps welches Ziel geeignet ist und was man alles bei der Planung beachten sollte?

Vielen Dank für eure Empfehlungen und Tipps schon mal im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?