Hallo ich komme aus Lörrach und suche ein Lederkombi von einem namhaften Hersteller weiss jemand wo es ein Geschäft gibt (Kein Louis oder Polo)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Banuro,

Alpinestars hat MotorradEcke Weil am Rhein ganz viel. Ansonsten schaust du bei denen einfach mal online vorbei. Ich kann ausserdem HeinGericke empfehlen. Bessere Preise als Louis und Co. und dazu bessere Qualität (meine Meinung). In Lörrach befinden wir uns leider nicht gerade im Motorradmekka aber versuchs doch mal beim UGT Schindler in der Wölblinstraße 64. Die haben Büse und so weiter. Sollte demnach direkt vor deiner "Haustüre" sein.

Gruss aus Rheinfelden ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nachbrenner
21.09.2016, 04:57

SSSoso Rheinfelden, bist Du des der beim Stadtfest die Schweizer Buden versauern lässt? Aber Feldschlößche trinkste doch oder lieber Riegeler? @ Mankalita, koi Riegele nicht, was anners ;-)

1
Kommentar von Banuro88
21.09.2016, 08:43

Danke für die Antwort ich komme übrigens auch aus Rheinfelden :-).

Gibt es nicht noch bei Müllheim ein grösseren Store?

Beim Wölblin war ich schon hat mich nicht begeistert. Online ist halt so ne Sache schau mir die Kombis lieber vor Ort an.

@Nachbrenner Feldschlössle ist wie Wasser, dem Fall noch kein Rothaus getrunken:-)

1
Kommentar von Effigies
21.09.2016, 18:08

Gericke hat sich nach ziemlich Schwierigkeiten gegen die Konkurenz anzukommen nach oben geflüchtet.

Im unteren Preissegment kommt niemand gegen Louis und Polo an. Im Mittleren  sind sie auch noch recht stark. Also fängt  Gericke jetzt vermehrt da an, wo die anderen zu schwächeln beginnen.  Machen auch mehr individuelles. z.b. mit dem In-Store Bestellservice.

0

Motorrad-Ecke Weil am Rhein, Singen oder Freudenstadt.

Empfehlenswert finde ich auch kleine, feine Manufakturen für Motorrad-Lederkombis. Die gehen zu Unrecht oft leer aus, weil die Massen zu den von dir genannten 'Großen' marschieren. 

Nichts geht über Maßanfertigung, sofern man das Budget dafür hat. Was du stets ansprechen kannst, sind herausnehmbare oder fest eingearbeitete  Protektoren von 1A-Qualität wie z.B. an den Schultern und im Ellenbogen-Bereich. Gruß JJ


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Banuro88
20.09.2016, 16:29

Danke aber Massanfertigung ist mir momentan zu teuer.

1

Weisst du zufällig auch wo ich einen Alpinestar oder Spidi bekomme?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jayjay12
20.09.2016, 16:38

Dann vielleicht doch einer der "drei Großen", wie wir Moppedfahrer die Firmen Polo, Hein Gericke und Louis im Jargon nennen..gg

Da bekommst du das Gesuchte in jedem Fall..- und schätzungsweise ebenso bei der Motorrad-Ecke (doppelt genannt hält noch besser, Hauptsache Schleichwerbung, was? ;-)

Ach ja, fast vergessen: sei willkommen auf der Plattform!

2
Kommentar von Mankalita2
20.09.2016, 16:58

Hein Gericke führt Alpinestars... zumindest Handschuhe, schau einfach mal auf der Webseite (und auch von Louis, Polo & Co) ob sie auch Lederkombis führen.

1
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jayjay12
20.09.2016, 16:05

Uups...da war einer schneller ;-)

Wollte schon 'zu Stift und Papier' greifen, um "Schwaa..." zu schreiben...aber einmal reicht auch, was?

2

Was möchtest Du wissen?