Hallo, habe ne GSXR 1100 Gu 74c, 86er. Im Leerlauf macht die Kupplung geräuche ?

3 Antworten

Ok Danke , aber die Geräuche kommen von dem Kupplungsdeckel...

Ich tippe auf das Ausrücklager, den Ausrückmechanismus oder das Hauptlager, auf dem das Kupplungszahnrad gelagert ist. Haben sich die Kupplungsscheiben schon sehr in den Korb gefressen?

Steuerkette oder Anlasserfreilauf.

Wieso geht die Honda Cbr 125r nicht mehr in Leerlauf und 1.Gang?

Kenne mich mit Mopeds eigentlich wenig aus und frage mich nach heutigem kauf einergebrauchten cbr wieso diese nicht mehr in den leerlauf sowie in den q. Gang geht. Somit fährt sie auch nicht mehr wirklich an. Als wir zuhause bin, bin ich kurz gefahren da ging sie noch ( Berg Hoch und kein guter weg) musste dann stoppen weil ich die Kurve net gekriegt habe. Runter ist sie mein Vater dann gefahren auch bissel auf der Straße aber als er wieder da war, ging plötzlich der leerlauf und der 1. Gang nicht rein. 2. 3 usw gehen noch rein und als wir probegefahren sind war auch alles super

Ich bitte nun um Hilfe was ich jetzt tun soll bzw was das ist. Ist nicht gerade toll ein Fahrzeug zu kaufen welches dann nicht geht

...zur Frage

Kupplung schleift?

Hallo! Habe meine Africa Twin seit drei Wochen und die vorsichtige Fahrphase ist jetzt vorbei. Mir ist aufgefallen, dass beim Beschleunigen, also voll aufdrehen im dritten oder vierten Gang, die Drehzahl zuerst hochgeht, ohne dass das Motorrad beschleunigt. Geht nur kurz so, dann senkt sich die Drehzahl weider und sie beschleunigt. Es klingt wirklich so, als würde die Kupplung kurz schleifen, bevor sie wieder richtig fasst. Kann das sein? Bilde ich mir das nur ein oder muss das so sein? Ich denke aber, dass die Kupplung schleift.... Bei normaler Fahrweise passiert nichts.

Gruss Wigancasino

...zur Frage

Moped frage<< Kupplungshebel

Hallo zusammen, wollte Fragen was für schäden es geben kann wenn man ein Moped mit dem Kupplungshebel ausschaltet? lg

...zur Frage

kann das Getriebe plötzlich in den falschen Gang schalten

Hallo! Letzten Herbst ist es mir mehrfach passiert, dass bei meiner (fast neuen) KTM Duke 200 der 6. Gang erst verzögert mit deutlichem Ruckeln des Motorrads reingegangen ist. Konkret habe ich ganz normal hochgeschaltet (bei rd. 90 km/h), aber als ich den Kupplungshebel wieder losgelassen habe hat die Ganganzeige nur geblinkt und ein rotes Warnlicht ist angegangen (also das normal grüne Neutral-Lämpchen war rot, was nicht sehr beruhigend ist bei 90 km/h). Der Motor hat kurz hochgedreht im Leerlauf und dann ist nach ca. 2-3 Sekunden mit einem deutlichen Ruckeln doch der 6. Gang reingegangen. Das hat sich doch etwas gefährlich angefühlt. Bei meinem KTM-Händler habe ich die Auskunft bekommen, dass dies überhaupt nicht gefährlich ist, sondern nur daran liegt, dass die Zahnräder der neuen Maschine - besonders im 6. Gang - noch nicht abgenutzt sind und deshalb manchmal der Gang nicht gleich reingehen würde.

Seither habe ich aber immer bei höheren Geschwindigkeiten Angst, dass das Motorrad sich plötzlich "denkt", es wäre jetzt eigentlich lustig, z.B. bei 90 km/h statt einen Gang rauf drei Gänge runterzuschalten, was vermutlich tödlich enden würde. Ich bekomme das Bild nicht aus dem Kopf, dass ich in den 6. schalten möchte und stattdessen legt das Getriebe den 2. Gang ein und es katapultiert mich 100 Meter weit gegen einen Baum.

Ist es technisch überhaupt möglich, dass so etwas passiert? Kann es sein, dass wenn ich die Kupplung ziehe irgendein Gang reingehen kann? Oder ist das Getriebe sowieso "gefangen" zwischen dem aktuellen Gang und einem rauf oder runter? Bitte um eine beruhigende Nachricht :o)

Danke! Lg, Michael

...zur Frage

Drehzahl geht hoch aber werde nicht gleichmäßig schneller?

Hey Leute habe eine Frage zu meiner Suzuki intruder VS 800

hatte immer das Problem das sie beim Gas geben durchrutscht und habe nun die Kupplung gewechstelt dich es ist immer noch genauso wie vorher hab richtiges Öl rein und die Kupplung ordentlich verbaut weis nicht mehr weiter bitte um Hilfe

Lg. Luis danke im Voraus 😁👍🏼

...zur Frage

Wie kann ich die notwendige Kraft für den Kupplungshebel verringern ?

Ist ja bekannt das bei einer Ducati die Handkräfte ziemlich hoch sind. Kann man die irgendwie verringern ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?