Hängt die Lebensdauer von Getriebeöl von der Motorleistung ab?

3 Antworten

Bei meinem Moped sind die Oelintervalle alle 6oookm und den Filter wechsel ich immer gleich mit,auch wenn das nicht vorgeschrieben ist.Ich fahre eine Zx-10R und da sind die Intervalle so und da halte ich mich auch dran.

Ich könnte mir vorstellen, dass höhere Leistung zu höherer Motortemperatur und damit zu kürzerer Lebensleistung des Getriebeöls führt, aber nur in Maßen.

Hallo,

Getriebeöl ist halb so wild,eher das Motoröl bei jeweiliger Fahrweise kontrollieren.Einfach die Inspektion einhalten das reicht.Wie Kaheiro beschrieben hat.Ist doch ganz einfach Öl,Wasser,Refeinluftdruck,Kettensatz selber kontrollieren den rest Inspektion.Getriebeöl wird in etwa so benutz wie Bremsflüssigkeit.Wenn etwas fehlt dann ist es undicht !nicht nachfüllen! sondern Werkstatt.

Was möchtest Du wissen?