Hält die Batterie 2 Wochen bei -2 Grad aus?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, der Stromspeicher wird es aushalten, wenn er "gesund" ist.

Danke für das Sternchen. :)

0

Ja müsste überleben :)

Sie wird wahrscheinlich nicht gleich kaputt gehen solange sie noch in halbwegs gutem Zustand ist. Wenn du das aber jedes Jahr machst wird sie dir wahrscheinlich einige Jahre früher kaputt gehen als wenn du sie ausgebaut im Haus bzw. Frostgeschützt aufbewahrst. Eventuell musst du sie vor der nächsten Fahrt laden.

Minus 2 Grad hält keine Batterie aus. Deshalb stehen alle Autos und Motorräder mit Batterien am Straßenrand und warten auf den Frühling. Elektrofahrzeuge fahren ab 5 Grad Plus nicht mehr und die Wehrmacht blieb wegen Frost vor Stalingrad liegen.

Ab einer Temperatur von -1 Grad friert das Gehirn ein und dann kommen solche Fragen. Bleib bitte im Warmen. ;-) Bonny

Wenn es draußen weiß ist, muss ich mit Schnee rechnen oder ist das nur Salz auf der Straße?

3
@geoka

Bleib auch Du im Warmen. :-)))  Gruß Detlef

1

Das Hauptproblem der heutigen Menschheit ist, dass die globale Erwärmung bereits von der globalen Verdummung überholt wurde.

3

@Bonny2 Danke für die hilfreiche Ironie. Als ob meine Sorgen nicht legitim wären, wenn man überall lesen kann, dass man im Winter die Batterie ins Haus nehmen solle. Ich weiß aber nicht, wie lange man das Motorrad stehen lassen darf, ohne die Batterie zu beschädigen.
Sie sind selbstverständlich der Klügste hier, deshalb müssen Sie es nicht so grob zur Schau stellen. Danke!

2
@Elinet

Nein, ich bin nicht der Klügste hier, obwohl wenn ich irgendwo auftauche alle "mein Gott" murmeln. ;-) Das ist Sarkasmus.

Sicher bin ich klüger als Du, weil ich eine "sarkastische Antwort" mit ernst gemeinten Hintergrund verfassen und damit verstehen kann. ;-) auch Sarkasmus.

Wenn Du Sarkasmus nicht interpretieren kannst, verkneife Dir die unsachlichen Kommentare. ;-) Auch Sarkasmus.

So, nun kommt Fachwissen: Du hast geschrieben, dass die Batterie mal für 2 Wochen bei -2 Grad im Bike bleiben soll. --- Nein, das macht nichts aus. In der Batterie ist ein Säure- Destilliertes Wasser- Gemisch. Das friert noch nicht bei ca. 2 Grad minus ein. Über den längeren Zeitraumes eines Winters und möglichen tieferen Temperaturen sollte man die Batterie auf jeden Fall ausbauen. In den von Dir genannten Interwallen lohnt es sich nicht.

Übrigens: Sarkasmus beinhaltet immer etwas Wahrheit. Reiner Humor muss das nicht. Ich hoffe du hast jetzt etwas dazugelernt.

Gruß von "dem Klügsten" hier. ;-) Humorvolle Grüße, Bonny

0
@Bonny2

Nachtrag:  Wegen Krankheit (Unfall) stand mein Bike nicht in meiner geheizten Garage, sondern für ca. 4 Wochen bei ca. 5 Grad Minus in einem Schuppen. Batterie war eingebaut. Nach 4 Wochen gestartet (sprang etwas schwerer an, aber lief sofort vernünftig). Batterie hatte keinen Schaden genommen. Bonny

1

Was möchtest Du wissen?