Habt Ihr eine Km-Obergrenze beim Gebrauchtkauf?

4 Antworten

Kommt auf den Zustand der Maschine an. Auch auf die Erscheinung des Verkäufers. Am Samstag war ich mit einem alten Arbeitskollegen zusammen. Seine Intruder VS750 ist extrem gepflegt. Die ist 20 Jahre alt und hat über 120.000 Km mit erstem Motor auf der Uhr (lange Strecken --- Nordkap, Schweden, Finnland). Die würde ich sofort kaufen. Ist aber wie meine, unverkäuflich. Gruß Bonny

mann kann das nicht so pauschal sagen bei BMWs sind die 20Tsd.Km nichts, zb.bei Ducati 900SS ist die 24 tsd Inspektion sehr teuer weil der Zahnriemen gewechselt wird ich selbst schau erst in Scheckheft , würde ehe eine Maschne mit 24Tsd kaufen wo die grosse Inspektion erledig ist.

Ich suche nach möglichst neuen (unter 10 TKm) zum "günstigen" Kurs, gerne mit Restgarantie. Damit kann dann eigentlich überhaupt nichts schief gehen. Aber es kommt darauf an, was ich will. Suche ich ein Motorrad, um ein bisken rumzujuckeln, könnte es auch eine ältere und damit kostengünstigere Maschine sein (hauptsache gepflegt).

Was möchtest Du wissen?