Haben eloxierte Schrauben die gleiche Haltbarkeit bzw. Festigkeit wie serienmäßige?

0 Antworten

Losvibrieren von Schrauben

Mit Erschrecken mußte ich neulich feststellen, dass rechts die beiden Schrauben der Vorderachsklemmung komplett fehlten. Da ich ja nicht im Gelände herumhopse, müßten die Schrauben, selbst wenn sie sich gelöst hätten, doch durch die Einbauposition in ihren Löchern verbleiben?

Die Schrauben der linken Seite waren unversehrt und mit dem korrekten Drehmoment angezogen. Da das Moped an einer Wand stand, wären auch nur die besagten Schrauben bequem zugänglich gewesen...

Da das Motorrad quasi frei zugänglich ist, vermute ich einen Sabotageakt bzw. Mordanschlag, da ich ja nicht nur Freunde hier im Dorf habe...

Vielleicht gibt es ja eine technische Erklärung, die mir die Angst nimmt und ich nicht vor jeder Ausfahrt die große Inspektion durchführen muß

Eine Überwachungskamera mit Bewegungsmelder ist mir momentan zu teuer.

VG an alle

Rainer

Bild: http://www.hirnreiz.de/images/2010_08_14/IMG_0903.JPG

...zur Frage

problem mit auspuff!

Halloo leute! fahre eine gsx 600f von suzuki habe meinen auspuff von 4 in 1 / in 2 in1 gewechselt wobei mir eine Krümmerschraube abgebrochen ist sie guckt etwa 3cm weit nich raus halt nur der kopf mit dem 6kant ist abgebrochen was kann ich machen um die raus zu bekommen?? gruß Matze

...zur Frage

Wo gibt es do it yourself Mietwerkstätten.

Wer kennt welche und wenn ja, wo. Gibt es Links zu denen,damit man schauen kann, was sie haben und kosten. Danke

...zur Frage

schrauben als Neuling

Hallöle ! =) Wie und wann habt Ihr Euch das erste mal getraut selbst an Eurem Bike rumzuschrauben ? Habt Ihr Euch gleich beim ersten Mopped allein rangetraut oder habt Ihr Euch von Freunden/Werkstatt Tipps und Tricks zeigen lassen. Bin zwar erst seit kurzem (stolze) Bikerin möchte aber doch auch mehr über ein Motorrad erfahren das ich fahre als wie nur Luft/Öl/Wasser.

...zur Frage

Schraube trotz Loctite und Drehmomentschlüssel gelöst?

Hallo! Als ich heute die Abdeckhaube über mein Bike gezogen habe, ist mir der Grund für das diffuse Gefühl beim Bremsen hinten klar geworden: Die 2 Befestigungsschrauben der Bremspumpenhalterung an der Zubehörfußrastenanlage haben sich gelöst! Eine Schraube ist komplett weg, eine hing noch halb drin. Beide Schrauben waren von mir mit Loctite versehen und mit dem angegeben Drehmoment festgezogen, trotzdem haben sie sich gelöst. Kann mir jemand erklären, wie sowas passieren kann? Und was man dagegen in Zukunft tun kann? Mehr Loctite oder NM?

...zur Frage

Schraube abgerissen - was tun ??

Hallo Community. Letzte Woche ist mir was ziemlich dummes am Bike meiner Frau passiert ( Kawa Er5 , alte Grosche ) ! Mache eigentlich alles selbst, ich fahre eine 1200er GS und habe keine Lust die wuchernden BMW-Rechnungen zu begleichen. Zum Problem zurück : Ich wollte ein Windschild montieren, und musste dazu eine Halterung an die Gabelholmschrauben anbringen. Nun ist mir eine der mitgeliferten (Minderwertigen) Schrauben IN der Gabelholmklemme abgebrochen - obwohl ich das richtige Drehmoment hatte. Schraubenretter habe ich probiert, bekomme aber nicht mal ein kleines Lock in die Schraube ( auch nicht mit HSS ) .. Danke schonmal für eure Tips ! Rettet meinen Haussegen :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?