Haben alle magnetische Ölablassschraube?

1 Antwort

Zu dem einem Argument, dass einige Teile nicht magnetisch sein sollen, stimme ich zu. Allerdings entstehen beim Betrieb des Motors immer Späne und Abrieb, das kann man nunmal nicht verhindern. Den magnetischen Anteil kann eine magnetische Ölablassschraube gut herausfiltern. Und teuer ist es auch nicht, schaden wird sie soweiso nicht. Warum also nicht? Welches Motorrad eine besitzt und welche nicht, muss man wohl beim nächsten Ölwechsel herausfinden..

Motor fast abgestorben? Bandit 600! :(

Zuerst, ich hab nicht so die Wahnsinnserfahrung von Motoren. Hab mir vor 2 Monaten ne Bandit gekauft, bj 2002, 30 tkm. So, bin noch dem ersten Tank leerfahren. Geht ja ne Weile, bei dem Wetter :thumbdown: Vorher war ich auf der Bundesstraße und hab ein Auto mit ca. 130 km/h überholt. Danach viel mir auf, dass sie nur noch schlecht Gas annimmt und leicht stottert. Leistung war auch nicht mehr! Konnte kaum noch schneller als 90 Sachen fahren. Bin dann die letzten 7-8 km so heimgefahrn, bevor irgendwo stehen zu bleiben. So, wie sich das für mich anhörte, liefen nur noch 3 Zylinder. Sie hörte sich dumpfer an und hatte noch gefühlte 10 ps. :crying: Als ich dann stehen blieb ging sie aus. Ich versuchs nacher nochmal. Wenn sie kälter ist. Überhitzt kann bei dem Wetter unmöglich was sein, bin ja nur 20 km gefahren oder so. Habt ihr vllt ne Lösung oder ne Diagnose. Wollte nächsten Monat Ventile einstellen lassen und Kundendienst. Wenn ich da ne Reperatur von ein paar Hundert Mücken vor mir hab, dann kriegt der Vorbesitzer was zu hören! :maul: Hab ja erst ca. 250 km runter auf der Maschine.

...zur Frage

Wandstärken Motorgehäuse?

Hallo Leute! Ist unter euch jemand, der schon mal einen Motor und/oder Getriebe geöffnet hat und mir sagen kann, wie dick die Wandstärke bei Motor und Getriebe im Schnitt ist? Wäre toll, wenn ihr mir die dazugehörigen Werkstoffe sagen könntet :-) Bin gerade dabei, für die Uni ein Getriebe zu konstruieren und bräuchte ein paar Vergleichswerte…Danke!

...zur Frage

Die Kupplung der CBR600RR (BJ05) geht meiner Frau zu schwer.

Weiß jemand was man da machen kann? Sie (CBR) hat erst 3000km drauf. Nach einer kurzen Ausfahrt hat sie (Frau) bereits solche Schmerzen, dass ihr der ganze Fahrspaß versaut ist. Helfen hier vielleicht andere Federn?

...zur Frage

gang springt beim antreten rein

Beim Antreten meiner Husky 610 TC springt gelegentlich ein Gang rein. Mir ist aufgefallen, dass der Kickstarter den Schaltarm gelegentlich berührt. Warum ???

...zur Frage

Wenn man kein Öl mehr hat, kann man da zur Not mit Altöl fahren ?

Wenn man kein Öl mehr hat, kann man da zur Not mit Altöl fahren ? Hatte letzten Monat keine Kohle und mein Ölverlust brachte mich fast an den Ruin. Ich hab dann Altöl reingeschüttet. Ich hoffe mal dass dem Motor nichts passiert. Das würd mir grad noch fehlen. Geht das zur Not ?

...zur Frage

Hilfe, sie ölt!

Hallo, wie der Titel schon sagt, ölt meine ER 5. Allerdings benötige ich bereits eure hilfe um sagen zu können wo. ^^ Daher also die Bilder. Zur Orientierung: ansicht von links; eingekreist ist die Stelle wos leckt; zwischen den grünen Linien ist ein dünnes ummanteltes Drahtseil.

so: also das Corpus delicti ist eine messingfarbene sechskantmutter aus deren Mitte ein dünner Stift (ebenfalls Messing) mit Außengewinde ragt. über dem ganzen ist eine schwarze Gummi-Schutzkappe. Und dann gibts da noch dieses ominöse Drahtseil, dass durch die Gummikappe an den Messingstift führt.

was ist das bloß?

kann ich die Mutter einfach etwas anziehen und es ist wieder dicht? (eigentlich glaub ich an diese einfache Lösung ja selber nicht ) Oder hat die Mutter vllt. ne dichtung die gewechselt werden muss... und was passiert wenn ich sie rausschraube?

Hoffe es gibt ein paar Verständige unter euch, die mir weiter helfen können.

Vielen Dank schonmal und tschuldigung für die schwammige Beschreibung^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?