Habe scheinbar etwas Wasser im Tank

1 Antwort

Dem Motor macht das nichts. Allerdings können die nicht löslichen Wassertropfen im Benzin (Wasser löst sich nicht, sondern es bildet sich ein sog. Emulgat) den Vergaser, den Benzinfilter oder andere Engstellen des Benzinflusses verstopfen. Die Lösung findest Du hier: http://motorradtouren.twoday.net/stories/4456147/

Wasser im Benzintank?

Ich habe meinen Tank (Motorrad) mit Wasser ausgewaschen.

Wie kriege ich nun die Wasserresten heraus? Oder ist das gar nicht schlimm, wenn ich jetzt direkt mit Benzin auffülle?

Was passiert wenn da noch Wasser drin ist?

Danke

Gruss

...zur Frage

Castrol LMX Li Hochdruckfett gut?

Hallo! Ich suche noch ein gutes Fett für Lager, Kugelgelenke etc, also alles was am Motorrad nach dem Waschen anfällt :) Ein Kumpel von mir hat noch eine Tube Castrol LMX Li Fett, das Grüne, und ich würde gerne wissen ob es auch Wasser resistent ist. Steht nichts auf der Tube, im Internet finde ich auch nichts, auf dem Sicherheitsdatenblatt auch nicht. Kennt jemand dieses Fett und kann mir seine Erfahrungen schildern?

...zur Frage

Wasser im Tank, was nun??

Hallo zusammen,

bei meiner Simson S51 ist mir vor einigen Jahren ne kleine Menge Wasser in den Tank gekommen. Würde sie jetzt gern "Wiederbeleben" ... mit was muss ich rechnen, da das Wasser in den Jahren nicht entfernt wurde ... Glaube auch, dass damals das Moped während der Fahrt ausging, sind dann etwa noch weitere Teile beschädigt? Wie aufwändig würde die Reparatur werden???

Vielen Dank und viele Grüße

André

...zur Frage

Darf man die Schutzplane auch übers nasse Motorrad ?

Manoman, heute rausgeguckt und gedacht : shit ! Moti steht von gestern noch draußen ohne die Schutzplane. Angezogen, raus in den Schneesturm :) und die Plane geholt. Das Motorrad war in allen Ritzen und Tiefen nass. Bei dem Schnee habe ich es auch nicht geschafft, die Triumph ein wenig trocken zu kriegen, also habe ich die Plane einfach drüber. Meine Frage : Ist es besser, man lässt das Motorrad einfach "offen" stehen, bis sie irgendwann wieder trocken ist, oder kann sie auch unter der Plane trocknen, ohne das ein Schaden auftritt ? Danke !

Grüßle, Sasch

...zur Frage

Wie verlieren wartungsfreie Batterien Wasser?

Wartungsfreie Batterien sind für mich so wie Dosenfutter – Willst du es nicht aufmachen, wird es immer verschlossen bleiben! Also entweicht auch nichts. Falsch gedacht meint ein Kollege und sagte mir, dass auch aus wartungsfreien Batterien Wasser entweicht. Nur so wenig, dass es auf die Leistung keinen Einfluss nimmt und die Batterie schon lange platt ist bevor sich das bemerkbar machen würde. Stimmt das? Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?