Habe mir LED Blinker gekauft jetzt gehen die Blinker nicht mehr, was ist falsch?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Grundsätzlich sind LED-Blinker erlaubt. Man muss nur aufpassen, dass der Mindestabstand der Blinker, z. B. hinten, stimmt. LED-Blinkder sind meistens kleinerer Bauart und da kann es passieren dass der Abstand zu einander nicht stimmt und das nimmt der TÜV dann etwas krumm. ein dreifingergruss von DIGGER

Es gibt aber auch die sogenannte E-Nummer, die muss vorhanden sein...sonst meggert der TÜV

0

Genau Bully! Oder Du besorgst Dir ein neues Relais, kostet bei Louis, Polo usw. ca. € 15,- und ist nicht soviel Kabelsalat wie mit 4 Widerständen parallel geschalten. Viel Spass bei Linksblinken!

Hei, LED-Blinker kannst Du nicht so einfach ranschrauben, Du brauchst Widerstände dazwischen - die LED-Blinker brauchen weniger Strom. greetz BULLY

Sind die LED-Blinker eigentlich erlaubt ?

Was möchtest Du wissen?