habe eine FLSTF fatboy bj. 1994 bei kalten motor springt sie an, wenn der motor warm ist macht es nur klack

1 Antwort

Hi, ich hatte das Problem an einer FXD ´93. Habe den Reglerstecker für die Lichtmaschine gesäubert und dadurch wieder mehr(bzw. überhaupt) Saft genug von der Batterie bekommen. Bei mir lässt sie sich nur mit Choke starten, egal ob kalt oder warm. Ist eben Evo

Ist die Lackierung hitzebeständig?

Bei meiner 1200 Bandit (Modell K6, Bj. 2006) ist der Motor schwarz, außer 3 Deckel. Da diese stark oxidiert sind und nicht mehr schön aussehen wollte ich die mit den Originalfarben lackieren. Da diese Deckel auch warm bzw heiß werden können wollte ich mal fragen ob das überhaupt Sinn macht die zu Lackieren.

...zur Frage

Hi Leute habe ne gsxr1000 bj 2010 habe monsterproblem Die macht kein muxer mehr tacho geht wegfahrsperre io ich drück auf den startknopf nichts pasiert ?

Habe schon alles probiert aber sie springt einfach nicht an macht keinen muxer wenn ich das alsserrelai überbrücke dreht der motor aber springt nicht an habe dei sicherungen alle gegen neu ausgetauscht anlasserrelai ersetzt nichts passiert nur mein abblendlicht geht aus wenn ich auf den starterknopf drücke aber das ist glaube ich normal wer kann mir helfen meine wegfahrsperre ist erloschen sobald ich den schlüssel auf zündung an stelle

...zur Frage

Habe eine GSF 1200, springt normal an, läuft einwandfrei, wenn ich sie warm ist und ich sie ausmache springt sie nicht mehr an(kein Funke mehr)?

...zur Frage

Ist es korrekt den Kühlflüssigkeitsstand bei warmen oder kalten Motor zu kontrollieren?

...zur Frage

Wie mache ich den Motor gut warm?

Möchte mit meiner CBR 125 R JC50 zur schule fahren. ( 5km)

Nun frage ich mich wie mach ich den motor warm?

Wird der Motor auch schon warm wenn ich den Motor anlasse für so 20 min?

Oder wie mache ich den Motor warm damit es keine Langzeit folgen zu erleiden hat?

...zur Frage

Motorrad geht aus wenn sie warm ist.(kawasaki zxr400)?

Guten Abend, Ich habe folgendes Problem. Und zwar habe ich mir eine Kawasaki zxr 400 bj 1994 zugelegt (sie hat 34k km runter). Motorrad ist auf 48ps gedrosselt (blenden im Vergaser). Im kalten Zustand geht sie super an! Nur sobald sie bei ca. 40grad Öltemperatur ist, geht sie im Leerlauf aus. Wenn man das Gas hält und Gasstöße gibt, schafft man es bis ca. 60-70 Grad. Man hört das sie absäuft und zuviel Sprit bekommt. Ein erneutes Starten der Maschine ist erst nach abkühlen wieder möglich. Was könnte dies verursachen? Möchte ungern Hunderte Euro in der Werkstatt lassen für so ein altes Motorrad.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Grüße aus Hamburg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?