habe eine ares bfd 250er

2 Antworten

bei mir brechen immer die zähne ab vom anlasser ritzel voran kann das liegen

Hallo Atze

Hast Du auch den Starterantrieb aufgemacht? Der Starter könnte über eine Kette und einen Freilauf die Kurbelwelle drehen. Gerne geht so ein Freilauf über den Jordan (kaputt). Wie alt ist das Teil? Noch Garantie vielleicht? Wenn ja, solltest Du das Teil in die Werkstatt bringen.

Eigentlich sollte man den Starterantrieb bei einem Einzylinder gut beobachten können, da er ja links oder rechts an der Kurbelwelle angreifen muss. Wenn dein Wissen und Können nicht ausreicht und Du keinen Fachmann zur Hand hast, bring das Teil in die Werkstatt, es wird kostengünstiger werden, als Experimente.

Gruß Nachbrenner

......... da hatten wir beide zeitgleich den selben Gedanken, welches Medium hat Dir das geflüstert ;-)

1
@user5432

möglicherweise sind wir Brüder im Geiste, können wir beim Treffen mal testen ;-)

1

danke für die antwort,ich weiß jetzt nicht ob ich das jetzt richtig beschreibe,der anlasser überträgt ja die kraft auf die starter ritzel und die starter ritzel die kraft zum motor da sind auch zwei ritzel das läuft alles aber der motor sagt nix.eine woche vorher ging das noch.bin am verzweifeln,mein schlosser auch schon.dazu muß mann sagen er is auto schlosser.

1
@atze19217

Der Anlasser = Starter

Wenn sich die Ritzel bis zur Kurbelwelle drehen, die Kurbelwelle dreht sich aber nicht!!! fehlt es am Freilauf, der zur Kurbelwelle hin nicht kraftschlüssig ist. Da wird das Problem zu finden sein. Das sollte auch von einem Autoschlosser zu lösen sein. Nur Mut, offen ist das Teil doch schon.

2
@Nachbrenner

jo haben den fehler gefunden jetzt brauche ich ein neuen freilauf wo kriege ich sowas her für die ares bfd 250er

0

Haben Roller an der Antriebsschwinge normalerweise Spiel?

Ich musste vor kurzem während eines Besuches bei einem Kumpel kurz in die Stadt und durfte dafür den Kymco-Roller (schon älter) von seinem Vater nehmen. Mir ist ziemlich schnell aufgefallen dass weder bei Kupplungs- noch Bremsflüssigkeit noch ein angemessener Stand zu sehen war und nach dem Aufbocken auch, dass das Hinterrad etwa 2mm Spiel hat. Ist das bei Rollern mit Antriebsschwinge normal oder gar erforderlich oder sollte auch hier das Hinterrad total spielfrei sein?

...zur Frage

suzuki rf 600r springt nicht mehr an

nach Warmlaufphase ging sie aus und springt nicht mehr an. anlasser dreht nicht mehr , batterie ist voll. ist es Anlasser oder Zündrelais

...zur Frage

Anlasser/Starter retten, "generalüberholen" möglich?

Guten Morgen liebe Motorradfreunde,

ich habe einen Anlasser/Starter in meiner Honda CB750 aus dem Baujahr 1980. Dies ist der Erstverbaute. Er lief bislang die 37 Jahre Top, ist in letzter Zeit immer schwächer geworden; d.h. man musste ein bisschen orgeln um die Maschine an zu schmeißen.

Ich habe diesen nun ausgebaut und den Motor hiervon aus dem Gehäuse geholt. Dabei habe ich gesehen, dass die Kohlebürsten zu kurz sind und somit keinen Kontakt mehr aufbauen können. Diese sind auch schon ausgetauscht. Allerdings ist hiermit das Problem nicht gelöst. Nach dem zusammenbauen und verkabeln habe ich den Anlasser getestet und festgestellt, dass dieser nun nicht ausreichen Drehmoment aufbaut. Er dreht langsam an und bekommt keine ausreichende Umdrehung. Sobald ich ein kleinen Widerstand mit zwei Fingern (gegendruck am Zahnrad) erzeuge, dreht er sofort langsamer.

Ich habe ihn auch komplett eingebaut und versucht zu starten. Erst orgelte der Anlasser die Maschine ein wenig an, fing daraufhin aber an ein wenig zu qualmen, weshalb ich sofort aufgehört habe.

Habt ihr eine Idee, ob ich den Anlasser noch retten kann und wenn ja, wie?

(Batterie ist vollgeladen)

...zur Frage

Rex RS 125 Magnetschalter vom Anlasser summt ????

Hi , habe einen Rex RS 125 mit Motorschaden. Ich habe den Motor ausgebaut und wollte prüfen ob der Anlasser geht , somit hab ich den auch gleich rausgebaut. Als ich ihn ( http://www.4taktershop.de/4TAKTERSHOPDE/Anlasser-Magnetschalter-GY6-125-150cc-152-157QMI::42333.html ) an den Anlasser anschloss ( das schwarze kabel an den magnetschalter und das rote auch dran ) und starten wollte , summte er plötzlich. Weiß jemand vieleicht woran das liegen könnte ???

P.S: Ich habe den Anlasser mit dem Schwarzen Kabel an den Magnetschalter angeschlossen und an die Baterriekabel einen Baterielader ( 6V ) angeschlossen.

Mich hats dann auch gewundert warum der anlasser keine rückleitung ( strom ) hat .

Hoffe mal ihr versteht das ????!!!!!!!!!!!!

MFG Hobbyschrauber

...zur Frage

?Antrieb Übersetzung ändern?

Hallo Freunde! Wir feiern heuer in der Wüste Sylvester. Genauer gesagt bei der Oase Merzouga in der Erg Chebbi wo die höchsten Dünen Marokkos zu bestaunen sind. Da freu ich mich schon drauf. Natürlich mit meiner neuen GS. Damit ich im Sand und Gelände etwas Kupplungsschonender fahren kann werde ich die Übersetzung vom Antrieb ändern Original Übersetzung16:42 Jetzt hab ich mir gekauft bei Wunderlich 15:47 Natürlich schon ausprobiert in einer Schottergrube Wie soll ich sagen mir ist diese Variante zu nervös. Nun hab ich wieder umgeschraubt auf 15:42 Dann noch umgeändert auf 16:47 Beide Varianten fühlen sich für mich etwa gleich an und ich fühl mich auch gut damit. Besser jedenfalls als mit der SCHARFEN Lösung:-) So nun meine eigentlich Frage dazu: Gibt es ein Argument warum ich vorne besser das 15er Ritzel mit dem 42er Kranz montiere, oder ist es klüger das 16er Ritzel mit dem großen Kettenrad anzubringen? Oder ist das wurscht? lg Romana

...zur Frage

Welche Antriebsart bevorzugt Ihr? Und warum?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?