Hab Yamaha Wr125x ausprobiert was nun?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hatte schon geschrieben, dass ich in deinem Alter (15) meiner Schwester (1,68 m) unter den Kopf passte. Schlussendlich bin ich 1,79 m geworden...
Da du noch keinen FS hast, sondern frühestens im September, würde ich an deiner Stelle erst einmal den FS machen und bis zum Frühjahr warten, bevor ich mich für ein Moped entscheide, das im Serienzustand zu hoch ist. Im Frühjahr kannst du sehen, ob das Moped passt, oder ob es sinnvoll wäre, die Sitzhöhe zu reduzieren, denn dafür gibt ja mehere technische Möglichkeiten. Und zu dem Zeitpunkt könntest du gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Die 80 km/h-Drossel ist dann nicht mehr notwendig. :-)

41

Danke für das Sternchen. :-)

0

Welche Sumo ist zu empfehlen?

Servus zusammen. Ich fahre momentan eine Yamaha yzf r125 und möchte auf eine größere Maschine umsteigen. Den A2 Führerschein habe ich schon gemacht. Habe mich letztens bisschen umgesehen und festgestellt, dass die Supermotos alle ziemlich hoch sind. Zu mir, ich bin gerade mal 1,70m groß. Gibt es Sumos, bei denen die Sitzhöhe nicht all zu hoch ist und welche wären das?

...zur Frage

Motorrad ähnlich Triumph Street Triple

Hallöchen,

bin auf der Suche nach einen neuen Moped. Derzeit hab ich eine tiefergelegte SV 650. Eigentlich würde mir eine Street Triple gut passen, die sind gebraucht aber so preisstabil, dass ich zu geizig bin, daher suche ich nach passenden Alternativen.

Voraussetzungen:

  • leicht (nicht viel mehr als 200kg, ich würd sie schon gerne selbst einparken können)
  • niedrig (weil 1,62m kommen nicht so leicht zum Boden, würde lieber nicht tieferlegen müssen)
  • kein Chopper
  • keine BMW
  • Mindestanzahl Zylinder: 3

Bisher eingefallen ist mir nur eine Yamaha XJ6, wobei die preislich auch nicht wirklich viel besser aufgestellt ist als die Street Triple. Alle weiteren üblichen Verdächtigen fallen aus Gewichtsgründen oder zu wenig Zylindern raus. Vielleicht fällt jemandem irgendein Exot ein? Oder muss ich doch tiefer in die Tasche greifen als ich eigentlich wollte? :)

...zur Frage

passendes motorrad bei 165cm größe

hallo zsm und zwar will ich demnächst den A machen aber dann kam ein kleines prob. mit dr größe... ich würde gerne etwas sportliches fahren wie z.b. eine yamaha r1.(ich weiss fürn anfang viel ps aber ich lerne schnell) . oder könntet ihr mir ein vergleichbares motorrad mit einer niedrigen sitzhöhe empfehlen.

danke schonmal im vorraus :D

...zur Frage

Große Enduro bei geringer Körpergröße?

Hi, ich bin ca. 172 (bzw. bisschen mehr mit Schuhen) und möchte mir gerne die BMW F800gs zulegen, da ich die nächsten 4 Jahre in den Vereinigten Arabischen Emiraten sein werde und auch gerne die eine oder andere Wüstentour, bzw. Offroadtour machen möchte. Ist eurer Meinung nach eine Sitzhöhe von 88 bzw. 85 cm zu hoch - und gibt es Alternativen zur BMW? Mein Vater möchte sich übrigens auch die F800gs kaufen, der Glückliche ist aber 1,83 und kein Zwerg wie ich^^

...zur Frage

An die Beifahrer: Welche Sitzhöhe im Vergeich zum Piloten ist euch am liebsten?

Da ich selber nur das Urteil meiner Frau kenne, stelle ich einmal die Frage in die Runde. (Ich glaube, bei keinem Bike sitzt man als Beifahrer tiefer als der Fahrer, lasse mich aber gerne belehren. Weiterhin gehe ich von gleich großen Fahrer und Sozius aus)

...zur Frage

Wie kann ich meine Husqvarna te 125 tieferlegen?

Also, ich habe mir eine Husqvarna te 125 zugelegt, ich komme mit beiden Füßen runter, bin aber nur 1.67. Ich könnte sie ohne Probleme fahren, aber wenn ich besser runterkommen würde, würde ich mich sicherer fühlen. Nun weiß ich aber nicht wie ich die Te tieferlegen soll! Deswegen meine Frage wie lege ich denn meine Husqvarna am besten tiefer oder wie komme ich besser mit den Füßen herunter?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?