Gutes Kartenmaterial für die Pyrenäen gesucht.

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

AFAIK gibt es keine wasserfesten Karten für die Pyrenäen. Ausserdem sind die allermeisten Karten länderbezogen, d.h. z.B. die Michelin-Karten enden je nach Schnitt kurz hinter der französischen Grenze und decken nicht unbedingt den spanischen Teil mit ab. Ich habe letztendlich 2 Karten von Kümmerley und Frey gekauft (1:180.000 oder so) und war zufrieden. Ausserdem das Buch "Lust auf Pyrenäen"....

Viel Spass da unten!

Siehe Link von k100rt. Da kommst du zu einer der Kümmerley und Frey-Karten...

0

Hi.

Also da kann ich dir folgendes Material empfehlen:

  • Michelin Zoom Spanien 144/145/146
  • Michelin Regional Spanien 573 und 574
  • Michelin Regional Frankreich, Karten 524-526 (wasserfest)
  • Reise Know-How Verlag Rump: Pocket Atlas Pyrenäen/Pyrenees (ISBN-10: 3831775028)

Bis auf die französischen Karten Michelin Regional sind keine wasserfesten dabei, kann aber sein, dass es die spanischen Regionalkarten inzwischen auch wasserfest gibt.

Es gibt natürlich noch weiteres Material auch wasserfestes. Allerdings geht das auch zu Lasten der Übersichtlichkeit, da manche Karten zu groß sind oder auch nicht detailliert genug.

Biker-Gruß, Kalle www.moto-aventura.com

Versuche es mal beim ADAC. Die haben auch Auslandskarten. Gruß Bonny

"Fröhliche Weihnachten" oder "fröhliches Wein achten"?

Ich wünsche allen hier ein schönes und gesundes Weihnachtsfest.

Für diejenige, die ein "Jahrestreffen" mit den Verwandten "ertragen" müssen, ein kleiner Trost: Auch die Feiertage gehen vorbei und dann kann man sich die Menschen mit denen man sich gerne umgibt wieder aussuchen.

Denkt auch an diejenigen, mit denen man dieses Jahr nicht mehr Weihnachten feiern kann. Spätestens dann stellt man fest, dass die Zeit mit den "Lieben" immer zu kurz ist. Nutzt die Zeit, die ist nicht rückgängig zu machen.

Denkt auch daran, dass Ihr es Euch mit dem Weihnachtsengel nicht versaut. Irgendwie ist der auch mit dem Schutzengel verwand. Den und seine Kollegen braucht ein Motorradfahrer mehr als andere. Aber nicht übertreiben: Auch Schutzengel sind nur "Geflügel". :-)

"Einen guten Rutsch ins neue Jahr" wünsche ich nicht. Ich gehen mal davon aus, dass einige bei den fast sommerlichen Temperaturen Motorrad fahren werden. Da könnte es einem einen "guten Rutsch" zu wünschen falsch verstanden werden. Obwohl, bei Einigen wäre ein "guter Rusch" gewünscht, ehrlicher gemeint. ;-)) Allen Anderen wünsche ich einen guten und gesunden Übergang ins neue Jahr. Glück, Gesundheit und guten Sex. :-)))

Ich wäre nicht der Bonny, wenn es normale Grüße wären. Die hier meine ich aber ehrlich. Ich hoffe, wir sind nächstes Jahr hier alle wieder zu lesen. Vielleicht trifft man sich auch wieder mal persönlich (ich arbeite daran). Gruß aus Berlin, Bonny

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?