Gutes Einstiegsmotorrad?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich hab mit einer 600er Yamaha angefangen ( Diversion ). Kann ich nur empfehlen. Leicht zu beherrschen und genügend Leistung für den Anfang. Preislich dürfte man mit 4000€ auch locker hinkommen.

Musst du noch gedrosselt fahren oder darfst du schon offene Leistung fahren? Wofür willst du das Motorrad nutzen?

Ich spekuliere mal: Also du must noch gedrosselt fahren und du willst das Motorrad nur als Freizeitfahrzeug nutzen. Halt mal schnell an den See oder in die Stadt. Dann würde ich dir eine Suzuki DR 400 SM empfehlen. Die ist recht neu und überfordert keinen. Wenn du eher die grosse Tour fahren willst, dann vielleicht doch eher eine SV 650 (kann nach der Drosselzeit auch wieder auf 70 PS Leistung geöffnet werden) auch von Suzuki. Beide Motorräder sind sehr leicht und als "Neuling" sehr zu empfehlen.

Hallo Julia,

versuchs dochmal mit einer Ducati Monster. (die Kleine) Bei mobile gehts schon bei 3000 Euro los. Und für eine Frau ist das denke ich auch eine gute Sitzposition. Das Motorrad ist auch generell nicht so groß bzw. die Sitzhöhe nicht so hoch. viel Glück

Was möchtest Du wissen?