Goldwing 1200 Aspancande, Bj. 1986, Lichtmaschine

1 Antwort

Hallo Wapomusik (wat dat denn?)

In der Regel sitzt die Lima auf der Kurbelwelle und da bei deinem Boxer das hintere Ende in den Antrieb mündet, bleibt nur das vordere übrig. Jetzt hat Honda, um den Rückdrehmoment entgegen zu wirken, Massen gegenläufig angeordnet und da kann deine Lima sehr gut dazu gehören. Ob man zum Limawechsel den Motor ausbauen muss, hoffe ich nicht. Honda hat oft die Lima im Öl laufen lassen, allerdings nur bürstenlose mit Dauermagnet. Dieser Dauermagnet kann natürlich im Laufe der Zeit schwächer werden, aber man kann ihn wieder auffrischen lassen. Trotzdem würde ich erst mal Regler und Gleichrichter (den speziell) mal tauschen. Am ehesten dürfte eine Diode den Weg allen Irdischen gegangen sein und arbeitet dann kontraproduktiv. Gruß Nachbrenner

Woher ich das weiß:Beruf – gelernter Kfz Elektriker, heute Rentner

Was möchtest Du wissen?