Gilt ein Motorrad was einen Lenker verbogen hat gleich als Unfallmaschine?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Naja ist nix besonderes. Wenn das Motorrad auf das Lenkerende fällt ist der Lenker bzw. die Lenkerschrauben sehr schnell krumm.

antbel 15.01.2009, 08:41

Da gebe ich die Recht. Aber bis der Lenker stumpf den Boden berührt und sich unter der Last verbiegt, sind meistens auch andere Karrosserieteile betroffen. Wie meine Freundin mehrfach bewiesen hat...

0

Einen Sturz, bei dem "nur" der Lenker verbogen wurde, kann ich mir nicht vorstellen.

Da würde ich noch einmal genau nachfragen, wie der Sturz denn eigentlich abgelaufen war.

Um welches Modell handelt es sich dabei? Keine Verkleidungs-, Tank-, Blinkerschäden?

Nein llaut Text hatte das Motorrad einen Sturz, dadurch kommt die Verkrümmung des Lenkers zustande. Stelle ich mir auch schwierig vor, stand aber so da.

Wie kann denn nur der Lenker verbiegen? An einer Hauswand unsanft abgestellt? Hmmm... Ich denke, du bist noch ein paar Details mehr liefern.

Was möchtest Du wissen?