Gibt es sogenannte Hi-Jacker beim Motorradfahren ?

3 Antworten

Man, diesen Strolchen würde Ich mit meinen Handschuhen mit Titan-Knöchel-Schutz dermaßen eine verpassen, dass Sie ihr Gesicht erstmal gerade rücken müssen. Wie soll das gehen, vom Mopped geboxt zuwerden? Man hat doch nen Helm auf. Abgesehen von Der sache mit der STange oder der Knarre.

Na ja, mit dem verprügeln sagt sich so leicht. Oft sind die nicht allein oder einfach stärker. Spreche da aus eigener Erfahrung (Juli 2008). Ich saß auch auf meinem Bike, als ich angegriffen wurde. War zwar noch Sieger (war früher mal Amateurboxer, trainiere manchmal noch heute), aber als die Verstärkung kam, konnte ich nur Gas geben. Die wollten zwar mein Motorrad nicht stehlen, aber beim Ampelstopp mit einem Drecklappen putzen. Fazit: Nasenbeinbruch (bei dem Idioten).

Nun aber zum Thema. In Berlin gab es voriges Jahr solch einen Fall. Es wurde in der Presse darüber berichtet. Zwei Personen standen beim Ampelstopp vor dem Motorrad. Einer schlug sofort zu und zog den Fahrer vom Sitz. Der Andere hielt das Motorrad. Beide sprangen auf und waren weg. Es wird sicher kein Einzelfall gewesen sein, aber den einzigen, von dem ich in der Presse gelesen habe. Geht schneller als Motorrad „normal“ klauen. Motorrad ist nicht angeschlossen und der Motor läuft. Gruß Bonny2

Überrings, wisst Ihr, wie man einen Dieb und einen Polizisten auf chinesisch nennt?

Dieb = Klau - Fing, ---

Polizist = Klau – Fing – Fang.

0

Wie soll das bitte gehen? Wenn mich jemand vom Motorrad stößt dann fällt die Kiste zuerst einmal zu Boden. Unsere Moppeds wiegen in der Regel zwischen 180 und 350 kg. Ehe der Strolch diese Last vom Boden hochgewuchtet hat, fehlen ihm sämtliche Körperteile, die weiter als einen Zentimeter von ihm abstehen.

Hi Chapp. Tolle Antwort, ich lache noch immer. Daß mit dem Amputieren von Körperteilen, werde ich auch machen, falls mir jemals sowas passieren sollte. ;-)

0

Was möchtest Du wissen?