Gibt es Sicherheitswesten für Kombis mit Humbs / Höcker?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi Nanny,

wenn so eine schreckliche Warnweste her muss ist der Sitz doch schnell selbst hergestellt. Einfach eine enge Weste besorgen s.u.a. http://www.louis.de/index.php?topic=artnr_gr&artnr_gr=208743 , anziehen, von einer zweiten Person den Buckel anzeichnen lassen, ausschneiden und säumen, fertig. :-)

Wenn das geklappt hat setze ruhig ein Bild hier rein, dann haben wir eins von dir. ;-)

Beste Willkommens-Grüße aus Bochum

T.J.

Hey T.J.,

das wäre auch noch eine Idee. Ich werde mal schauen, das muss doch hinzukriegen sein. Wenns klappt, kommt das Bild :-)

Ich find die Westen auch net so schick, aber damit wird man einfach besser gesehen. Und da ich noch zwei kleine Kiddis habe, ists einfach bissl sicherer. Zumahl ein Freund von mir vor 3 Wochen einen schweren Unfall hatte, weil er net gesehen wurde.

Grüße aus Süddeutschland die Nanny

1

Hallo Nanny --- Klasse, dass Du auch Spaß verstehst. Ist leider in letzter Zeit hier ziemlich selten geworden. Heute ist aber mal so ein Tag ........ . Da musst Du durch. Ist von uns zwar lustig, aber auf jeden Fall freundlich gemeint. Herzlich Willkommen hier. Gruß aus Berlin, Bonny

Ja bei dem Wetter werden manche einfach ein bissl mischugge...

Sag mal wo muss man denn hier die Fragen stellen, damit sie dann auch beantwortet werden... hmm

0
@Killermaus81

Bist schon richtig hier. Falls ich Dich verstehe, meinst Du die orangen oder gelben Sicherheitswesten. Verstehe, die würden bei einer "Buckelkombi" (Protektor) nicht passen. Mir ist nicht bekannt, dass es so etwas gibt. Hat sicher auch noch niemand gesehen, daher sind keine "fachlichen" Antworten möglich. Gruß Bonny

2
@Bonny2

Das war doch mal eine ordentliche Antwort.

Besten Dank und Grüße aus Mengen

0
@Killermaus81

Solch eine Weste kenne ich nicht. Aber ich hab eh fluoriszierende Farben in der Kombi.

Alternativ könntest du es mit Reflektorschleifen probieren. Wir hatten das beim Bundesheer, da man in der Dämmerung und Nacht für andere Personen kaum zu erkennen war. Oliv und Straßenverkehr ist noch übler als schwarz. Daher hatten wir solche Schleifen an den Oberarmen und Unterschenkeln.

Sie sahen in etwa wie das Zeugs aus:

http://www.hundekleidung.com/img/artikel//l/hurtta-lifeguard-reflektor-set-neongelb.jpg

Eine Schärpe könnte evt. auch passen.

Das ganze Zeugs wirkt halt untertags eher bescheiden.

0

Wie ja schon festgestellt wurde: Spezielle Westen für Höckerkombis gibt es (leider noch) nicht. Eine normale Weste drüberziehen -> da pfeift dir dann der Wind rein und bremst dich vermutlich ordentlich aus.

Die Sicherheitsschärpen mit retroreflektierendem Material wurden auch schon genannt. Ich war/bin bei schlechter Sicht auch mit einer unterwegs gewesen, habe aktuell aber wieder meine normale Weste mit dabei. Trotzdem mal ein wenig Text und Bild zu der Schärpe:

http://www.600ccm.info/1/110930/Retroreflektierende_Sicherheitssch%C3%A4rpe

Da sie über die Schulter läuft und dann diagonal runter kann ich mir gut vorstellen, dass es auch beim Höcker damit keine Probleme gibt.

Es gibt auch noch kleinere Armbinden mit Klett und retroreflektierendem Material.

Wenn du dauerhaft besser gesehen werden möchtest wäre ein auffälliger (gelber?) Helm vermutlich eine gute Lösung. Gibt inzwischen zahlreiche Modelle, aber je nachdem wie neu dein aktueller Helm ist kommt das wohl nicht in Frage?

Ein gelber Helm finde ich ja noch schlimmer wie diese Westen... Und mein Helm ist grad neu gekauft.

Oder am besten einen gelben Helm mit Rundumleuchte drauf ;-)

0

Was möchtest Du wissen?