Gibt es Fahrer die ausschließlich bei trockener Fahrbahn biken ?

1 Antwort

Ich mache es wie in Daytona beim Harley-Treffen. Ich lasse mich mit einem Kastenwagen bis kurz vor das Ziel bringen, Ladeklappe runter, Finger raus (ob regnet), wenn nicht – Bike raus und zum Ziel gefahren. Sollte es am Ziel regnen, Schirm drüber halten. Zurück natürlich genauso. Vorher selbstverständlich alle verfügbaren Wetterberichte durchforsten lassen. Ja, ich bin eben ein echter „Ur-Biker“. Gruß aus dem Luftkurort Berlin – Bonny2

Wichtig: Natürlich die Aufkleber, Anstecknadel und den Sticker nicht vergessen. Der kommt neben dem 1 %.

0
@1200RT

Kinder,ihr habt die Tattoo-Aufkleber von Bubble-Gum vergessen !

0
@ulrich

Und zwischendurch den Sack-Checker-Griff nicht vergessen. Man(n) muss ja zeigen, dass noch alles da ist, wo es hingehört

0

Wer zahlt wegen Verschmutzter Fahrbahn bzw was muss ich machen?

Ich bin vor einigen minuten mit meinem Motorrad vor der Schule gestürzt da an der ausfahrt eine schlecht sichtbare schicht Kies lag. Der Kies ist fast auf der ganzen Ausfahrt verteilt und auch eine ziemlich dicke Sicht. Meine frage ist jetzt wer für den Schaden an meiner 125er auf kommt? Ich selbst war nicht zu schnell und woher der Dreck/Kies auf der Straße kommt ist eigentlich auch klar(vom Bauern Hof der dort ist). Ich bin jetzt erst nach Hause gefahren da bis auf ein paar kratzer am lenker ende und Auspuff nichts weiter ist. Was muss ich jetzt tun damit der der die Fahrbahn verschmutzt hat für den Schaden auf kommt? Soll ich erst mal nur mit dennen reden? Da die Schäden sehr gering sind oder gleich Polizei?

...zur Frage

Schräglage bei nasser Fahrbahn?

Heute früh stand ich an einer großen Kreuzung. Kalte und nasse Fahrbahn (Regen). Von Rechts kam ein Motorrad mit ziemlich hoher Geschwindigkeit und den Blinker nach links. Eine alte Yamaha oder Triumph aus den 70 /80´ern. Genau konnte ich es nicht erkennen. Der Fahrer hatte kaum abgebremst, sondern ging in ziemlicher Schräglage in die Kurve. In Gedanken hatte ich schon meinen „Erste-Hilfe-Kasten“ gegriffen. Ohne zu driften kam der in einer Schräglage um die Kurve, die traut sich so manch ein Biker nicht bei guter trockner Straße. Dass beim Motorradrennen Schräglagen auch bei Regen möglich sind, weiß ich. Aber die haben andere Reifen. Ich bezweifle, das der „Spezielle Regen-Renn-Reifen auf der alten Maschine hatte. Ich habe mich früher öfter mal bei nasser Fahrbahn gelegt, daher bin ich sehr viel vorsichtiger im Regen. Ich verstehe nun die Physik der Bodenhaftung (besonders bei Nässe) nicht mehr. Ich würde es nicht glauben, wenn mir das einer erzählt hätte, aber mein Wort darauf, dass es war ist und ich es selber gesehen habe. Gruß Bonny

...zur Frage

Ich suche Supersportler von 34- 48 PS

Hi das hier ist meine erste Frage und ich komm am besten zum Punkt :D

also habe nen A2 Führerschein und auch einen A1. Jetzt weiß ich das ich 48 PS fahren darf. Mein Vater ist bereit mir eins zu kaufen und mit viel Diskusion darf es aus der Klasse Sportler/Supersportler sein. Ich habe mir bereits vorab Motorradkleidung gekauft und mache jetzt bald beim ADAC ein Fahrsicherheitstrining.

Die Kriterien für das Motorrad sind eig ganz einfach. Es darf nicht gedrosselt sein und max. 48 PS haben. Es gibt ja seit 2013 diese ganzen Neuen Motorräder, wie honda cbr 500, ninja 300... nur das Problem ist das diese zu teuer sind. Sie kosten alle um die 5000 Euro und ich habe 3000 zur verfügung. die 3000 jeweils +- 200. Nur ich finde einfach keine Motorräder die Original 34 oder 48 PS haben und in diesen Preisrahmen passen. Dazu sollen sie auch nicht zu alt sein, weil ich schon mit etwas fahren möchte das auch nach was aussieht. Hbat ihr vllt ein Motorrad was auf diese Punkte passt, oder kennt welche? :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?