Gibt es eine Vorschrift die besagt, dass man mit einer Geschwindigkeitsanzeige fahren muss?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn Du regelmäßig Strafzettel bekommen willst und geblitzt werden willst, dann laß ihn weg. Und die gefahrenen Kilometer kannste dann schätzen. Ich denke ist ein wichtiges Teil. Mach Dir nen Fahrradtacho dran mit Beleuchtung, die sind klein und du hast erheblich mehr Möglichkeiten wie beim normalen Tacho.

Nun, das wird die Straßenverkehrszulassungsordnung sein. (STVZo) Könnte man gogeln, wird aber ein langes TEsxtblatt. - Akzeptier einfach: Musst Du haben!

ja logisch gibt es eine Vorschrift,

der Zeigt einem ja was man wirklich fährt,

denn vom Gefühl her fährt man ja zb. nur 50 km/h aber in Wirklichkeit hat man aber einiges mehr drauf,

und das ist meist viel zu viel mehr,

und damit das nicht geschieht hat man ja so was wie ein Tacho

Wenn die klenen Rollers dat schon haben tuen müssen, wie willste dat beim Bike ohne hinkriegen tun ?!? :-))

Der Tüv verlangt es aufjedenfall,oder sollte der Tacho defekt sein oder fehlen bekommst du kein Tüv. Das weiß ich weil ich gerade so einen fall hatte.

Ja, es gibt eine Vorschrift. Frag mich aber nicht, welcher Paragraph es ist. Der "Gockel" weiß es sicher.

Was möchtest Du wissen?